Adresse

OÖ. Feuerwehrmuseum St. Florian
Stiftstraße 2
4490 St. Florian

Kontakt

Tel.: +43 (0) 7224/42 19
Mobil: +43 (0) 650/95 50 613

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

1. Juni bis 31. Oktober 2020
Dienstag bis Sonntag 10:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr
Montag geschlossen, außer am Pfingstmontag, 1. Juni 2020

Gruppenführungen können derzeit nur eingeschränkt angeboten werden. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch nach den aktuellen Bedingungen.

Eintritt

Erwachsene: 5,00
Kinder bis 7 Jahre: frei
Ermäßigt (Schüler, Senioren, Feuerwehr- und Bundesheerangehörige in Uniform): 3,50
Gruppen ab 10 Personen: 4,00 p.P.
Gruppenführungen nach Voranmeldung pro Gruppe (max. 30 Personen): 18,00

Auskunft

Kustos:
Erwin Chalupar, Tel.: +43 (0) 650/95 50 613

Träger

Verein Historisches Feuerwehrzeughaus St. Florian

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
OÖ. Feuerwehrmuseum St. Florian
Stiftstraße 2
4490 St. Florian

OÖ. Feuerwehrmuseum St. Florian

Das Historische Feuerwehrzeughaus St. Florian ist im barocken Stiftsmeierhof des Augustiner Chorherrenstiftes untergebracht. Der Meierhof liegt an der Westseite der Stiftsanlage und hat die Form eines doppelten Vierkanters, dessen Ausmaße gewaltig sind (Außenabmessung 84 x 71m). Der  beherrschende Bauteil ist der eigentliche Wirtschaftstrakt, dessen Dach 19 m aufragt.

Das 1984 gegründete Museum präsentiert die Entwicklung des Feuerwehrwesens sowohl als technische wie auch als gesellschaftliche Einrichtung. Mit einer Ausstellungsfläche von 3000 m² und über 10000 Exponaten zählt es zu den größten Europas. Neben vielen historischen Feuerwehrgeräten, wie handbedienten Spritzen, pferdebespannten Fahrzeugen, motorisierten Oldtimern sowie persönlichen Ausrüstungsgegenständen und Uniformen, soll auch dem aktuellen Stand der Feuerwehrtechnik, des Katastropheneinsatzes, der Brandverhütung und der Feuerwehrindustrie Rechnung getragen werden.

Der Geschichte des OÖ. Feuerwehrverbandes und der OÖ. Landes-Feuerwehrschule, die als erste im deutschsprachigen Raum (1929) gegründet wurde, wird ebenfalls im Museum Rechnung getragen. Auch für die Feuerwehren der Städte Linz, Wels und Steyr sind eigene Ausstellungsstände vorgesehen, die stellvertretend für fast 1.000 Feuerwehren unseres Bundeslandes vom Wirken der Feuerwehren und des einzelnen Feuerwehrmannes zum Wohle der Gesamtheit berichten sollen.

Sonderausstellung "150 Jahre gemeinsam für Oberösterreich"
Anlässlich des 150-jährigen Bestehens des OÖ. Landesfeuerwehrverbandes im Jahr 2019 wurde diese neue Sonderausstellung eingerichtet.
Der Rückblick ist in 10-Jahresschritten gestaltet und von der Entwicklung der Feuerwehrhelme begleitet. Die wesentlichen Aufgaben des Verbandes in seiner gestaltenden, steuernden, sichernden und entwickelnden Rolle werden in abwechselnder Form in Bild, Text, Video und über Leitobjekte präsentiert. Dabei wird in hintergrundbeleuchteten Vitrinen auf die Themen der gemeinsamen Sprache, der überörtlichen Organisation, der bindenden Werte und fixen Richtlinien im Besonderen eingegangen.
Die Struktur des Feuerwehrwesens in Oberösterreich wird zudem zentral durch eine Videopräsentation dargestellt. Diese Ausstellung ist voraussichtlich bis Ende 2021 zu sehen.

Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
OÖ. Feuerwehrmuseum St. Florian
Stiftstraße 2
4490 St. Florian
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren