Veranstaltungen

21. Mai 2021, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr | Linz

Fanta-Stick - Mitmach-Installation | Lentos Kunstmuseum Linz

Die Künstlerin Katharina Lackner lädt anlässlich der Austellung "Wilde Kindheit" das junge Museumspublikum ein, künstlerisch zu experimentieren und ohne Anleitung frei zu gestalten.
21. Mai 2021, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr | Attersee am Attersee

Führung durch den Prähistorischen Garten | Museum ATARHOF

Von 7. Mai bis 24. September 2021 findet jeden Freitag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr eine Führung durch den Prähistorischen Garten in Attersee am Attersee statt.
Zur Ausstellungseröffnung "Klang-Baum/Peter Voglsperger (D)" und "Druckgrafiken/Gerlinde Bogner (Lambrechten)" wird herzlich ins LIGNORAMA Holz- und Werkzeugmuseum geladen.
Am 22. Mai lädt der Lokpark Ampflwang auch heuer wieder zur Saisoneröffnung. Auch die Museumsbahn Ampflwang – Timelkam ist selbstverständlich in Betrieb.
Benefizveranstaltung für die Nepalhilfe im Rahmen einer Wanderung am „8000er Weg“ vom Museum „Zwischen Himmel und Erde – Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“ durch die Dr. Vogelgesangklamm bis zur Bosruckhütte
26. Mai 2021, 21:00 Uhr - 22:30 Uhr | Mauthausen

Vollmond-Roas mit dem Nachtwächter | Schlossmuseen Mauthausen

Ein Rundgang durch das historische Zentrum von Mauthausen mit dem Nachtwächter ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Erst recht, wenn man ihn in einer Vollmondnacht bei seiner Runde durch romantische Gässchen, über alten Stiegen, zu interessanten Plätzen begleitet.
28. Mai 2021, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr | Attersee am Attersee

Führung durch den Prähistorischen Garten | Museum ATARHOF

Von 7. Mai bis 24. September 2021 findet jeden Freitag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr eine Führung durch den Prähistorischen Garten in Attersee am Attersee statt.
Zum Entdecker-Spaziergang im Museumspark mit Entomologin Dr. Claire Stürzer lädt das LIGNORAMA Holz- und Werkzeugmuseum herzlich ein.
04. Juni 2021, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr | Attersee am Attersee

Führung durch den Prähistorischen Garten | Museum ATARHOF

Von 7. Mai bis 24. September 2021 findet jeden Freitag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr eine Führung durch den Prähistorischen Garten in Attersee am Attersee statt.
11. Juni 2021, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr | Riedau

WALDBAD TO GO | LIGNORAMA Holz- und Werkzeugmuseum

Interessantes zu den positiven Seiten des Aufenthaltes im Wald - Im Museumspark des LIGNORAMA

Museen

Ortsplatz 3a, 4596 Steinbach an der Steyr

Krippen aus aller Welt - Sammlung Pils

Auskaiweg 11, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Salzkammergut Holzknechtmuseum

Bahnhofstraße 19, 4150 Rohrbach-Berg

VILLA sinnenreich - Museum der Wahrnehmung

Döllnerstraße 3, 4324 Rechberg

Freilichtmuseum Großdöllnerhof

Attergaustraße 31, 4880 St. Georgen im Attergau

Haus der Kultur

Augustinerstraße 3, 4052 Ansfelden

Anton-Bruckner-Museum

Aurachtalstraße 61, 4812 Pinsdorf

Salzkammergut Tierweltmuseum

Weinbergstraße 66, 4694 Ohlsdorf

Erstes Europäisches Motorrad Trial Museum

St. Leonharder Straße 3, 4293 Gutau

Färbermuseum Gutau

Schloss Hohenbrunn, Hohenbrunn 1, 4490 St. Florian

OÖ. Jagdmuseum

Ausstellungen

Die Ausstellung zeigt die Auseinandersetzung mit dem Bildmedium Photographie von 1850 bis 1900 unter besonderer Berücksichtigung von Photographen aus Oberösterreich. Gezeigt werden Originalfotos der alltäglichen Arbeit der Atelier- und Wanderphotographen.
Zur Besichtigung der Ausstellung "Klang-Baum/Peter Voglsperger (D)" und "Druckgrafiken/Gerlinde Bogner (Lambrechten)" wird herzlich ins LIGNORAMA Holz- und Werkzeugmuseum geladen.
Die allernächste Umgebung zu Fuß erkunden, in heimischen Gefilden quer durch das Land streichen: für den Maler Manfred Hebenstreit das beste Rezept gegen Fernweh in Zeiten, wo Reisen nicht möglich waren.
02. Juni 2021, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr | Linz

Soft-Opening: Bernd Oppl Crossing Europe 2021 Lentos Featured Artist

Am ersten Ausstellungstag wird von 16:00 bis 18:00 Uhr zum Soft-Opening der Ausstellung bei freiem Eintritt geladen.
03. Juni 2021 - 29. Aug. 2021 | Linz

Bernd Oppl Crossing Europe 2021 Lentos Featured Artist

Die Raumerzählungen und Objekte von Bernd Oppl sind sinnlich und technisch-kühl zugleich. Sie bestechen durch präzise und durchdachte Ausführung, führen uns aber gleichzeitig unsere Sichtweisen zu Raum, Medien und Wahrnehmung vor Augen und bedeuten damit auch eine Beschäftigung mit sich selbst.
Zeichnungen von Helmut Fuchs haben bisher nur wenige Menschen zu Gesicht bekommen. Nur wenige Ausstellungen hat der Künstler bestückt. Gleichwohl finden sich seine Blätter in bedeutenden privaten und öffentlichen Sammlungen.
Seit über 170 Jahren steht das Dirndl gleichermaßen für Tradition und Mode. Was ursprünglich ein zweckmäßiges Arbeitskleid der Dirn oder Magd war, wurde um 1900 von Städterinnen in der Sommerfrische als modisches Kleid getragen und hat es sogar geschafft, das jahrhundertelange Kleiderdiktat des Adels aufzubrechen.
Die Ausstellung im Lentos zeigt eine umfassende Retrospektive des Schaffens von Emmy Haesele.
Zur Ausstellung GEROLD LEITNER – „SELTSAME FARBIGE FELDER - FRÜHERE UND NEUERE ARBEITEN“ lädt der Verein Bilger-Haus in der Museumssaison 2021.
Das Lentos zeigt mit über 250 Kunstwerken aus der Wiener Sammlung Verbund, wie 81 Künstlerinnen die Konstruktion des Weiblichen in den 1970er-Jahren hinterfragten. Die Ausstellung hebt die Pionierleistung der „Feministischen Avantgarde“ hervor.

Aktuelles

Museen und Sammlungen in ganz Oberösterreich laden auch heuer wieder zur Aktionswoche rund um den Internationalen Museumstag ein! Vom 1. bis 16. Mai haben viele Museen ein buntes Programm vorbereitet: Bei zahlreichen Programmpunkten in 65 Museen können Besucherinnen und Besucher unter dem Motto "Museen inspirieren die Zukunft!" die Vielfalt der oberösterreichischen Museen auf besondere Weise erleben.
Unsere Museumslandschaft wird entscheidend von zahlreichen überaus engagierten Ehrenamtlichen getragen. Diese wollen wir vonseiten des Verbundes Oberösterreichischer Museen heuer wieder in besonderer Weise ehren. Nominierungen können bis 28. August 2021 eingebracht werden.
Im Rahmen des INTERREG-Projekts ATCZ217 "Digitalisierung im Tourismus" wird ein zweiwöchiges Seminar zum Thema Museum und Tourismus angeboten, das seinen Fokus auf die Digitalisierung im Kulturbereich mit dem Schwerpunkt Museen legt und dabei besonders kulturtouristische Aspekte berücksichtigt. Die erste Seminarwoche findet von 27. September bis 21. Oktober 2021 in Linz und Steyr statt.
Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport vergibt gemeinsam mit allen neun Bundesländern unter dem Titel "Kunst und Kultur im digitalen Raum - Call 2021" Förderungen für innovative, digitale Projekte im Ausmaß von insgesamt € 2,5 Millionen. Projektvorhaben können bis 31. Juli 2021 eingereicht werden.
In dieser Rubrik finden Sie aktuelle Informationen zu den COVID-19-Schutzmaßnahmen für den Museumsbetrieb samt Hinweisen zum Durchführen von Veranstaltungen und Vermittlungsangeboten. Die Informationen werden laufend aktualisiert.
Am 14. Oktober 2021 beginnt an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz zum dritten Mal der Hochschullehrgang "Kulturvermittlung", der eine umfassende Ausbildung in diesem Bereich bietet. Ein Online-Infoabend zum Lehrgang gibt genaue Auskunft zu Inhalten, Aufbau und organisatorischen Fragen.
Wir haben hier aktuelle Informationen samt weiterführenden Links rund um Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfestellungen für Museen in der Corona-Krise seitens des Bundes und des Landes Oberösterreich zusammengestellt.
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren