Veranstaltungen

16. Apr. 2021 - 18. Apr. 2021 | Hofkirchen im Traunkreis

Workshops - Flip-Flops aus Leder herstellen | Österreichisches Sattlermuseum

Gemeinsam mit Jürgen Volbach erlernen Sie das Anfertigen von einem Paar Flip-Flops mit einfacher Punzierung (Borderstempel, Basket) je nach Geschmack.
Im Rahmen der Jubliäumsausstellung zu 20 Jahren Lignorama: Geführter Rundgang mit Museumsleiterin Cornelia Schlosser
Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums lädt das Evangelische Museum Oberösterreich zum Festabend.
18. Apr. 2021, 9:00 Uhr - 17:00 Uhr | Mitterkirchen

Saisonauftakt mit Führungen | Keltendorf Mitterkirchen

Zum Saisonauftakt lädt das Keltendorf Mitterkirchen seine Besucherinnen und Besucher zu Gratis-Führungen ins Freilichtmuseum ein.
24. Apr. 2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr | Riedau

Botanische Wanderung zum höchsten Punkt des Innviertels

Im Rahmen der Jubliäumsausstellung zu 20 Jahren Lignorama: Botanische Wanderung von Stadl zum Haugstein" mit Botaniker Prof. Michael Hohla
24. Apr. 2021, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr | Schenkenfelden

Kammermusikabend | Krämereimuseum Gerstlhaus

Ins Biedermeierzimmer des Krämereimuseums Gerstlhaus wird zum Kammermusikabend mit Franziska Fleischanderl und Bernhard Prammer geladen.
Traditionell am 1. Mai lädt der Lokpark Ampflwang auch heuer wieder zur Saisoneröffnung. Auch die Museumsbahn Ampflwang – Timelkam ist selbstverständlich in Betrieb.
Im Jahre 2021 feiern wir den 150sten Geburtstag des Raddampfers Gisela auf dem Traunsee. Im Rahmen der Aktionswoche Internationaler Museumstag führen Mitglieder des „Musealvereins Gmunden“ und der „Freunde der Stadt Gmunden“ durch die Sonderausstellung!
02. Mai 2021, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr | Mitterkirchen

Großer Familiennachmittag mit Sonderführungen | Keltendorf Mitterkirchen

Beim großen Familiennachmittag ist für jeden etwas dabei. Es können Groß und Klein alle urgeschichtlichen Handwerkstechniken ausprobieren.
Im Jahre 2021 feiern wir den 150sten Geburtstag des Raddampfers Gisela auf dem Traunsee. Im Rahmen der Aktionswoche Internationaler Museumstag führen Mitglieder des „Musealvereins Gmunden“ und der „Freunde der Stadt Gmunden“ durch die Sonderausstellung!

Museen

Hauptstraße 30, 4952 Weng im Innkreis

Heimathaus Weng im Innkreis

Schulstraße 18, 4902 Wolfsegg am Hausruck

Erstes Österreichisches Friedensmuseum

Johann-Fischer-Gasse 18, 5280 Braunau am Inn

Heimathaus Braunau mit Glockengießerei

Mühlgasse 92, 4752 Riedau

LIGNORAMA - Holz- und Werkzeugmuseum

Peintal 14, 4655 Vorchdorf

Motorradmuseum Vorchdorf

TuK Vonwiller Stelzen 15, 4170 Haslach an der Mühl

Museum Mechanische Klangfabrik

Ipfmühlstraße 15, 4492 Hofkirchen im Traunkreis

Österreichisches Sattlermuseum

Windgasse 17, 4170 Haslach an der Mühl

Kaufmannsmuseum

Schnopfhagenplatz 4, 4173 St. Veit im Mühlkreis

St. Veiter Geschichte(n)haus

Ausstellungen

Das Künstlerkollektiv Steinbrener/ Dempf & Huber nützt die umfangreiche Sammlung an Tierpräparaten der OÖ Landes-Kultur GmbH, und inszeniert diese in riesigen Dioramen im Schlossmuseum. Die Szenen zeigen utopische, zum Teil groteske Zukunftsvisionen die sich damit beschäftigen wie sich das prekäre Verhältnis zwischen Zivilisation und Natur in Zukunft entwickeln könnte.
Parallel zur Kontinuität rechtsextremer politischer Ideen existiert ein Nachleben der wiederholten Repräsentation des Faschismus in der Kunst, sowie eine Aneignung seiner ästhetischen Versatzstücke in Populär- und (transgressiver) Subkultur. Die internationale Gruppenausstellung versammelt künstlerische Positionen einer Auseinandersetzung mit diesen Phänomenen.
26. März 2021 - 16. Mai 2021 | Riedau

Jubiläums-Ausstellung | 20 Jahre LIGNORAMA

1998 fanden die Olymp. Winterspiele in Japan (Hakuba, Nagano) statt. Der Österreicher-Pavillon wurde in Riedau wiederaufgebaut und als Holz- und Werkzeugmuseum eingerichtet. 2001, also vor 20 Jahren, wurde das LIGNORAMA feierlich eröffnet.
26. März 2021, 14:00 Uhr - 31. Okt. 2021, 13:00 Uhr | Attersee am Attersee

10 Jahre Welterbe – Forschung, Schutz, Vermittlung | Sonderausstellung im Museum ATARHOF

Dem Thema "10 Jahre Welterbe – Forschung, Schutz, Vermittlung" widmet sich die heurige Sonderausstellung im Museum ATARHOF in Attersee am Attersee.
... und der Brauch als Osterei
Ausstellung des Vereins für Täufergeschichte in Österreich. Zu den Themen zählen: Bibel, Gewissensfreiheit, Glaubenstaufe, Gemeinde und Mission.
Das K-Hof Kammerhofmuseum Gmunden zeigt in der heurigen Museumssaison die Sonderausstellung "150 Jahre Raddampfer Gisela auf dem Traunsee".
Vor mehr als 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg, entfesselt von Adolf Hitler und den Nationalsozialisten. Wir nehmen das zum Anlass, nach den Anfängen zu fragen: Woher kamen Militarismus, Rassenhass und Antisemitismus? Wie weit waren sie in der Gesellschaft bereits verankert, ehe der Erste Weltkrieg ausbrach? Eine Parallelerzählung präsentiert die Biografie Hitlers bis 1914 und die politischen Strömungen dieser Zeit.
Ab 23. April 2021 zeigt das Stadtmuseum Wels in der Burg eine retrospektive Ausstellung zum Werk des Welser Künstlers SigiStrasser. Mit über 70 Arbeiten, großteils aus Privatbesitz, gibt diese Schau Einblick in das Schaffen und Wirken eines Urgesteins der Welser Künstlerszene.
Das Haager Heimatmuseum im Schloss Starhemberg lädt zum Fotowettbewerb für das Ausstellungsjahr 2021 recht herzlich ein. Aus den Einsendungen wir eine Sonderausstellung gestaltet.

Aktuelles

Auch 2021 laden wir wieder alle Museen und Sammlungen herzlich ein, sich rund um den Internationalen Museumstag an der Aktionswoche INTERNATIONALER MUSEUMSTAG IN OÖ zu beteiligen. Die Aktionswoche findet von 1. bis 16. Mai 2021 statt.
Machen Sie mit! Setzen wir gemeinsam ein starkes Zeichen für die Lebendigkeit der Museumslandschaft Oberösterreichs!
Wir ersuchen um Anmeldung zur Teilnahme bis 12. März 2021 und um Bekanntgabe Ihrer konkreten Programmpunkte bis 22. März 2021!
Museen und Sammlungen dürfen ab 8. Februar 2021 mit strengen Vorgaben wieder für Besucherinnen und Besucher öffen. Es gelten ein Mindestabstand von zwei Metern zwischen haushaltsfremden Personen und das verpflichtende Tragen von FFP2-Masken von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie von Museumsbesucherinnen und -besuchern.
Da auch in Oberösterreich aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie seit Mitte März 2020 Museen immer wieder schließen mussten und kein Publikumsbetrieb möglich war, haben sich viele Aktivitäten und Angebote in den digitalen Raum verlagert, um Interessierten auf diesem Weg einen Zugang zu den Sammlungen zu ermöglichen. Diese Inhalte stehen weiterhin zur Verfügung. Wir stellen Ihnen einige Angebote der Museen in Oberösterreich vor:
Eine Bewerbung für das Österreichische Museumsgütesiegel ist bis 31. März 2021 möglich. Ebenso müssen die Unterlagen für eine Verlängerung der Gültigkeit des Gütesiegels für weitere fünf Jahre bis zu diesem Termin eingereicht werden.
Im Rahmen der Reihen "Museum plus" und "Heimatforschung plus" stehen im Frühjahr wieder einige Seminare auf dem Programm der Akademie der Volkskultur. Die Seminarreihe "Heimatforschung plus" beginnt am 12. März 2021 mit einem Online-Termin.
Auch Non-Profit-Organisationen (NPO) sind von der Corona-Krise stark betroffen. Daher unterstützt die österreichische Bundesregierung gemeinnützige Organisationen aus allen Lebensbereichen, vom Sozialbereich über Kultur bis zum Sport, freiwilligen Feuerwehren oder gesetzlich anerkannten Religionsgemeinschaften, mit Zuschüssen. NEU: Der Fonds wurde um das vierte Quartal 2020 verlängert. Anträge können nunmehr auch im ersten Quartal 2021 gestellt werden.
Wir haben hier aktuelle Informationen rund um Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfestellungen samt Links für Museen in der Corona-Krise zusammengestellt.
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren