Veranstaltungen

25. Juli 2024, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr | Mitterkirchen

Kreativnachmittag | Freilichtmuseum Keltendorf Mitterkirchen

In den Sommerferien gibt es im Keltendorf Mitterkirchen viel zu erleben und zu entdecken! Offene Handarbeits- und Basteltreffs, gemeinsames Fladenbrotbacken, vergnügliche Abende mit Keltenkebab und Musik sowie besondere Taschenlampenführungen durch das Keltendorf werden angeboten. Weitere Informationen: www.keltendorf-mitterkirchen.at
26. Juli 2024, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr | St. Georgen im Attergau

Führung durch die Ausstellungen "Edith Kudlovic" und "Linzer Goldhaube" | Haus der Kultur

Von Mai bis September finden im Haus der Kultur in St. Georgen im Attergau freitags kostenlose Führungen um 14:00 Uhr durch die beiden Sonderausstellungen "Edith Kudlovic zu Attergauer Themen - Acrylbilder, Miniaturen, Pop-up-Objekte" und "Die Linzer Goldhaube - Herstellung und Verwendung" statt.
In den Sommerferien gibt es im Keltendorf Mitterkirchen viel zu erleben und zu entdecken! Offene Handarbeits- und Basteltreffs, gemeinsames Fladenbrotbacken, vergnügliche Abende mit Keltenkebab und Musik sowie besondere Taschenlampenführungen durch das Keltendorf werden angeboten. Weitere Informationen: www.keltendorf-mitterkirchen.at
27. Juli 2024, 9:00 Uhr - 18:00 Uhr | Mattighofen

Oldtimertage | KTM Motohall

Oldtimerspaß am 27. und 28. Juli 2024 in der KTM Motohall! Alle Gäste, die mit einem Oldtimer anreisen, parken exklusiv am Vorplatz und erhalten 30 Prozent Ermäßigung auf den Eintritt.
Es warten zudem öffentliche Führungen, bei denen exklusive Einblicke in die Dauer- und Sonderausstellungen der KTM Motohall gewonnen werden können.
27. Juli 2024, 10:30 Uhr - 12:30 Uhr | Mattighofen

Innovation Lab Summer Special Workshop | KTM Motohall

Die Ferien in der KTM Motohall werden heiß!
Beim "Innovation Lab Sommer Special" dreht sich alles um die legendäre Rallye Dakar.
Nach dem Besuch der "Legends of the Dakar" Sonderausstellung erfinden die Teilnehmenden im Workshop ihre eigene Geschichte zur Wüstenrallye, die danach im Tonstudio des Innovation Labs aufgenommen wird.
Geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren.
28. Juli 2024, 9:00 Uhr - 18:00 Uhr | Mattighofen

Oldtimertage | KTM Motohall

Oldtimerspaß am 27. und 28. Juli 2024 in der KTM Motohall! Alle Gäste, die mit einem Oldtimer anreisen, parken exklusiv am Vorplatz und erhalten 30 Prozent Ermäßigung auf den Eintritt in die Motohall!
Es warten zudem öffentliche Führungen, bei denen exklusive Einblicke in die Dauer- und Sonderausstellungen der KTM Motohall gewonnen werden können.
28. Juli 2024, 15:00 Uhr | Thalheim bei Wels

ART TALK mit Anna Stangl und Sarah Jonas | Museum Angerlehner

Das Museum Angerlehner lädt zum ART TALK mit der Künstlerin Anna Stangl und der Kunsthistorikerin Sarah Jonas am Sonntag, den 28. Juli 2024, ein.
Um 15:00 Uhr werden interessierte Besucherinnen und Besucher mittels eines interaktiven Gesprächs durch die Ausstellung "Wildnis" geführt.
Um Anmeldung wird gebeten.
28. Juli 2024, 16:30 Uhr | Thalheim bei Wels

ART TALK mit TOMAK und Antonio Rosa de Pauli | Museum Angerlehner

Das Museum Angerlehner lädt zum ART TALK mit Künstler TOMAK und Kurator Antonio Rosa de Pauli am Sonntag, den 28. Juli 2024, ein.
Um 16:30 Uhr werden interessierte Besucherinnen und Besucher mittels eines interaktiven Gesprächs durch die Ausstellung "GAME OVER - PRESS START" geführt.
Um Anmeldung wird gebeten.
30. Juli 2024, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr | Mitterkirchen

Fladenbrotbacken | Freilichtmuseum Keltendorf Mitterkirchen

In den Sommerferien gibt es im Keltendorf Mitterkirchen viel zu erleben und zu entdecken! Offene Handarbeits- und Basteltreffs, gemeinsames Fladenbrotbacken, vergnügliche Abende mit Keltenkebab und Musik sowie besondere Taschenlampenführungen durch das Keltendorf werden angeboten. Weitere Informationen: www.keltendorf-mitterkirchen.at
31. Juli 2024, 9:15 Uhr - 18:00 Uhr | Mondsee - St. Gilgen

Wallfahrt und geführte Wanderung: Auf den Spuren des Hl. Wolfgang | Museum Mondsee

Das Museum Mondsee lädt gemeinsam mit dem Museum St. Gilgen und dem Wolfgangsee Tourismus zur Ganztagestour "Auf den Spuren des Hl. Wolfgang" ein. Das Programm startet mit einer Führung durch das ehemalige Benediktinerkloster Mondsee, Teile des Pfahlbau- und Klostermuseums und die Basilika Mondsee und setzt sich mit einer Wanderung über den Falkenstein fort um schlussendlich in St. Wolfgang zu enden.

Museen

Dorfplatz 4, 4163 Klaffer am Hochficht

Heimatstube der vertriebenen Böhmerwäldler

Promenade 21, 4271 St. Oswald bei Freistadt

Freilichtmuseum Ledermühle

Steyrstraße 11, 4595 Waldneukirchen

Steyrtal Museumsbahn

Kirchenstraße 30, 4864 Attersee am Attersee

Heimathaus Attersee

Langwieserstraße 111, 4802 Ebensee

Naturwelten - Naturmuseum Salzkammergut

Mühlbachstraße 42, 4451 Garsten

Schattleitenmühle

Kirchenstraße 30, 4864 Attersee am Attersee

Heimathaus Attersee

Hochgasse 17, 4596 Steinbach an der Steyr

Messerermuseum

Agergasse 9, 4880 St. Georgen im Attergau

Aignerhaus

Leinengasse 2, 4120 Neufelden

Heimathaus Neufelden

Ausstellungen

Bei der 5. LEMNISKATE in der Rathausgalerie Steyr präsentieren Edith Platzl und Markus Waltenberger ihre Werke. Lemniskaten sind als zwei Solo-Ausstellungen, die sich vereinen, zu verstehen.
Die Ausstellung ist vom 19. Juli bis zum 6. September 2024 in den Gängen des 1. und 2. Stockwerks im Rathaus Steyr zu sehen.
Im Jahr 2024 jährt sich zum 100. Mal der Todestag von Konrad Mautner, dem passionierten Forscher und Sammler von Trachten und Volksliedern.
Die Sonderausstellung "Das andere Leben. Fotografien von Konrad Mautner" im neu gestalteten Museum der Stadt Bad Ischl zeigt vom 18. Juli bis 30. November 2024 das vielschichtige Leben von Konrad Mautner zwischen Gößl und Wien.
Die OÖ Landes-Kultur GmbH lädt zum zweiten Mal oberösterreichische Künstlerinnen und Künstler zur Teilnahme an der offenen Sommerausstellung ein. Vom 10. Juli bis 15. September 2024 werden 102 ausgewählte Werke im Schlossmuseum Linz ausgestellt und zum freien Verkauf angeboten.
Der Zugang in die Ausstellung befindet sich im Innenhof des Schlosses.
Der Eintritt ist frei.
Die Ausstellung zeigt in 16 Stationen das Leben König Ottokars II. Sie wurde in Zusammenarbeit mit dem Verein der Ottokar-Städte und der Stadt Budweis konzipiert.
Im Werk von Ceija Stojka (1933 – 2013) strahlt das Leben und überlebt am Ende die Hoffnung. Die Ausstellung zeigt Bilder und Texte, die die Geschichte dieser einzigartigen Künstlerin, Aktivistin und Romni erzählen.
Das Kulturhaus Stelzhamermuseum Pramet zeigt vom 30. Juni bis 25. August 2024 die Sonderausstellung "Schnitt - - - Konturen", in der expressive Holzskulpturen von Alexander Flotzinger auf malerisch poetische Cyanotypien von Marianne Gogg aufeinander treffen. Schnitte und Konturen verbinden die beiden Werkkomplexe. Die Ausstellung ist sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.
Das Sensenmuseum Geyrhammer in Scharnstein zeigt vom 29. Juni bis zum 8. September 2024 die Sonderausstellung "Schmieden # Zeit # Raum" mit Werken von Gabriela Kutschera. Die Metallkünstlerin zählt zu den bedeutendsten österreichischen Eisenplastikerinnen der Gegenwart. Sie setzt sich mit dem Handwerk in der bildenden Kunst auseinander.
Das Team des Museums der Region Vorchdorf lädt herzlich zum Besuch der neuen Sonderausstellung "Miniaturkunstwerke ganz groß" ein.
Vom 26. Juni bis zum 26. Oktober 2024 können Besucherinnen und Besucher einen faszinierenden Einblick in die umfangreiche Sammlung des Vorchdorfer Modellbauers Johann Huebmer nehmen.
Werke des renommierten chinesischen Künstlers Ai Weiwei, in denen er sich mitunter auf die frühesten chinesischen Dynastien bezieht, stehen neben bedeutenden archäologischen Funden aus der Hallstattzeit (800-450 v. Chr.) und schaffen einen einzigartigen Raum für den Dialog von Kunst und Geschichte, eine faszinierende Begegnung zweier Welten. 
Die VILLA sinnenreich - Museum der Wahrnehmung in Rohrbach-Berg lädt zum Besuch der Sommerausstellung 2024 POYNTER " Fische - Meer - Umwelt" ein. Vom 13. Juni 2024 bis zum 21. September 2024 werden im Seminarzentrum Werke von Malcolm Poynter gezeigt. Der Besuch der Ausstellung ist während der Museumsöffnungszeiten frei.

Aktuelles

Die neue Ausgabe der "OÖ Museumsinfo" - der Zeitschrift des Verbundes Oberösterreichischer Museen - ist erschienen. Blättern Sie online durch Neuigkeiten aus der oberösterreichischen Museumslandschaft und entdecken Sie Berichte über Ausstellungen, Projekte und Veranstaltungen in Oberösterreichs Museen sowie aktuelle Informationen zur Museumsarbeit und Weiterbildungsangeboten.
Unter dem Motto „Sommer im Museum“ posten wir während der Sommerferien auf Facebook und Instagram Ausstellungs- und Veranstaltungstipps für Museumsbesucherinnen und Museumsbesucher! Auch Blicke in Ihr Gästebuch teilen wir gerne mit interessierten Gästen. Wir freuen uns über Ihre Einsendungen bis 31. Juli 2024!
Die Akademie der Volkskultur (AVK) startet ab Oktober 2024 mit einem abwechslungsreichen und attraktiven Aus- und Weiterbildungsprogramm. Anmeldungen für die neuen Ausbildungslehrgänge "Museumskustode/in" und "Heimatforschung" sowie für die Seminarreihen "Museum plus" und "Heimatforschung plus" sind ab sofort möglich.
Darüber hinaus wird ein breites Kursangebot für die Bereiche Vereinsarbeit, Politische Bildung, Volkskultur und Kreativität, Dorf- und Stadtentwicklung sowie Fotografie angeboten.
Die Servicestelle Ehrenamt organisiert im Herbst 2024 vier regionale Ehrenamtstage in Oberösterreich. Ziel ist es dabei, die Ehrenamtlichen des Bezirkes vor den Vorhang zu holen sowie Kindern und Jugendlichen die vielen Möglichkeiten an ehrenamtlichen Engagements aufzuzeigen.
Vereine und Organisationen können sich bis 30. August 2024 für eine Teilnahme anmelden.
Die Sächsische Landesstelle für Museumswesen lädt alle Interessierten zur Fachtagung "Kennzeichen Museum!? Wege zur Qualitätssicherung von Museumsarbeit" am 1. und 2. September 2024 im Grassi Museum Leipzig ein.
Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis 12. August 2024 ist erforderlich.
Mit dem Staatspreis für freiwilliges und ehrenamtliches Engagement werden herausragende Projekte aus dem Bereich der Freiwilligenarbeit ausgezeichnet.
Bis 2. September 2024 können sich Vereine, Initiativen, Schulen, Gemeinden und andere Organisationen für den Preis - in fünf Kategorien - online bewerben.
Bei kostenlosen Online-Webinaren werden Fragen zum Preis und zur Bewerbung beantwortet.
Der "Tag des Denkmals" wird im heurigen Jahr am Sonntag, den 29. September 2024, unter dem Motto "HAND//WERK gedacht+gemacht" in ganz Österreich gefeiert.
An diesem Tag öffnen sich Pforten zu sonst nicht oder nur eingeschränkt zugänglichen Orten. Die Bedeutung von Denkmalschutz und -pflege kann durch Sonderführungen sowie spannende Programmpunkte hautnah erlebt werden.
Die Ferialjob-Aktion des Landes OÖ wurde ins Leben gerufen, um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, im Rahmen von Ferialarbeitsplätzen die oberösterreichische Kulturszene und deren Tätigkeiten kennenzulernen. Gleichzeitig werden Kulturveranstalterinnen und Kulturveranstalter bei der Durchführung ihrer Veranstaltungen und Projekte unterstützt.
Der Verein "Bertas Flachs" lädt die oberösterreichischen Museen ein, das Projekt " 1 qm Lein" im Jahr 2025 zu unterstützen und als Kooperationspartner die Wiederbelebung des regionalen Flachsanbaus und der Flachsverarbeitung zu unterstützen. Kooperationen sind in unterschiedlicher Intensität möglich.
Im Jahr 2025 jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen und seiner Außenlager zum 80. Mal. Das Team der KZ-Gedenkstätte Mauthausen setzt dazu einen umfangreichen Arbeits- und Programmschwerpunkt und lädt Kolleginnen und Kollegen aus Museen, Sammlungen und Archiven herzlich ein, in Vorbereitung des Gedenkjahres 2025 in einen inhaltlichen Austausch zu treten.