Digitale Besuchsstatistik

Wer immer schon mal wissen wollte, wie gut die eigenen digitalen Vermittlungsangebote genutzt werden, sich dabei aber auf eine vergleichbare Auswertung stützen will, kann sich nun an jener Vorlage orientieren, die durch die ARGE Digitales Museum im Rahmen des Museumsbunds Österreich erstellt wurde.

Natürlich handelt es sich bei diesem Zählsheet um den kleinsten gemeinsamen Nenner, aber die Ergebnisse können durch weitere Kennzahlen mit zusätzlichen Informationen jederzeit ergänzt werden. Grundsätzlich nicht gezählt werden die Zugriffe auf Online-Sammlungen, die Nutzung von Online-Magazinen oder webbasierten Apps, die außerhalb des Museumsraums genutzt werden können.

> Weitere Informationen zur Digitalen Besuchsstatistik finden Sie auf der Museumspraxis-Website des Österreichischen Museumsbundes: museumspraxis.at