Adresse

Salzkammergut Holzknechtmuseum
Auskaiweg 11
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Kontakt

Tel.: +43 (0) 6135/89 61
Tel.: +43 (0) 664/55 13 661
Fax: +43 (0) 6135/83 29-74

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

Aufgrund der Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Epidemie können die derzeitigen Öffnungszeiten von den regulären Angaben abweichen. Auch Führungen können nur eingeschränkt stattfinden.
Bitte erkundigen Sie sich im Museum nach den aktuellen Öffnungszeiten und Voraussetzungen für einen Museumsbesuch.

Reguläre Öffnungszeiten:
15. Juni bis 15. September
Dienstag bis Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Montag geschlossen

Eintritt

Erwachsene: 1,50
Kinder: 0,70
Ermäßigungen: Salzkammergutcard: 1,10

Auskunft

Robert Zahler, Tel.: +43 (0) 664/55 13 661

Träger

Heimatverein Bad Goisern

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Salzkammergut Holzknechtmuseum
Auskaiweg 11
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Salzkammergut Holzknechtmuseum

Im Holzknechtmuseum, welches am 27. August des Jahres 1977 offiziell eröffnet wurde, und täglich (außer Montag) von Mitte Juni bis Mitte September in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet ist, kann man in zwei Räumen sehen, wie die Holzknechte einst gelebt und gearbeitet haben. In einer 20 bis 30 Minuten dauernden Führung werden dem Besucher das Leben dieser Waldarbeiter und ihre gefährliche Arbeit mit Hilfe zahlreicher Exponate, Modelle, Bilder und Multi Media Schau veranschaulicht.

Der erste Raum zeigt, wie die Holzknechte kochten: Dreifuß, Pfannen, Nockaschüsseln, Schmalz- und Schottenbüchsen, Wasserlagl, Pfannknechte, Beerenzöger aus Weiden und Wurzeln geflochten. Als Schlafgelegenheit diente eine sehr bescheidene Lagerstätte auf Stroh. Die Kopfpolster wurden damals nicht mit Federn, sondern mit Kleie gefüllt.

Im zweiten Raum ist Werkzeug und Gerät zu sehen; Von der alten Maishacke angefangen, Ast-,Schnitz-,Klub-,Breithacke, bis zu den alten und neueren Waldsägen.

Das Modell einer Holzriese zeigt die gefährliche Arbeit der Holzbringung aus beinahe unzugänglichen Gebieten. Ein Modell der Chorinsky-Klause, eine der schönsten und zweckmäßigsten in der ganzen österr. ungarischen Monarchie zeigt, wie das Holz mit Hilfe der Wasserkraft talwärts geschwemmt wurde.

So ist also dieses Salzkammergut-Holzknechtmuseum den Forstleuten des "Inneren" Salzkammergutes gewidmet und erstrahltl seit 2015 nach einer Generalsanierung  (neue Dachdeckung, Errichtung einer behindertengerechten WC Anlage, Neuinstallation der Elektro- Anlage) in neuem Glanz.

> Linktipps Weitere Museen im Ort

Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Salzkammergut Holzknechtmuseum
Auskaiweg 11
4822 Bad Goisern am Hallstättersee
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren