Adresse

Lohnsburger Polizei- und Militärmuseum
Kirchengasse 33
4923 Lohnsburg am Kobernaußerwald

Kontakt

Tel.: +43 (0) 660/76 67 373 (Andreas Weißenböck)
Tel.: +43 (0) 699/18 79 67 85 (Josef Weißenböck)

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

ganzjährig nach telefonischer Vereinbarung oder per E-Mail
für Einzelpersonen und Gruppen

Eintritt

Freiwillige Spende

Auskunft

Andreas Weißenböck
Josef Weißenböck

Träger

Private Trägerschaft: Andreas Weißenböck

Ganzjährig geöffnet
Gastronomie im/beim Museum
Parkmöglichkeit beim Museum
Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Lohnsburger Polizei- und Militärmuseum
Kirchengasse 33
4923 Lohnsburg am Kobernaußerwald

Museumskategorien

Spezialmuseum

Sammlungsschwerpunkte

Militaria, Rechtswesen

Lohnsburger Polizei- und Militärmuseum

Das Lohnsburger Polizei und Militärmuseum ist ein privat geführtes, öffentlich zugängliches Museum. Auf einer Fläche von 250 m² und mit über 5000 Ausstellungsstücken ist das Museum das größte seiner Art im Bereich der Exekutive. Zu sehen sind Uniformen, Dienstwaffen, Orden und Auszeichnungen der Gendarmerie, Polizei, Justizwache, Zollwache und des Bundesheeres aus der Kaiserzeit bis zur Gegenwart.
Neben 135 Schaufensterpuppen sind unter anderen Uniformen von namhaften Persönlichkeiten wie die des Herrn General Franz Lang, Dr. Ernst Geiger, General Dr. Josef Kimmel, General Mag. Engelbert Lagler oder aber auch die Uniform von Hans Peter Doskozil als damaliger Landespolizeidirektor Burgenlands im Museum zu sehen. Lassen Sie sich von der Vielfalt an österreichischen Rangabzeichen, Auszeichnungen und Uniformsorten überraschen.

Im Anschluss an den Museumsbesuch ist ein Einkehrschwung im Kirchenwirt Lohnsburg sehr zu empfehlen.

Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Lohnsburger Polizei- und Militärmuseum
Kirchengasse 33
4923 Lohnsburg am Kobernaußerwald
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren