Adresse

Museum Kultur.Gut.Oberes Mühlviertel - Sammlung Lehner
Meierhof des Stiftes Schlägl, Schlägl 1
4160 Aigen-Schlägl

Kontakt

Tel.: +43 (0) 7281/88 01 (Pforte Stift Schlägl)
Tel.: +43 (0) 7281/88 01-201
Mobil: +43 (0) 664/13 21 542 (Kurt Schopper)
Fax: +43 (0) 7281/88 01-227 (Stift Schlägl)

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

Eine Besichtigung ist nur mit Begleitung möglich.

Für den Besuch dieses Museums ist eine Anmeldung im Stift Schlägl unbedingt erforderlich: +43 (0) 7281/88 01.

Eintritt

Stiftsausstellung bzw. Museum Kultur.Gut (inkl. Führung)
Erwachsene: 6,00
Gruppen (ab 8 Personen): 5,50
Studenten, Schüler, Senioren, Versehrte, Präsenzdiener: 4,50
Familien: 14,00
Führungskarte pro Person: inkludiert
Touristikcard, OÖ Familiekarte: Kinder bis 15 Jahre frei
Böhmerwald-Card: Kinder bis 15 Jahre frei, Erwachsene 5,50

Kombikarte Stiftsausstellung und Museum Kultur.Gut (Führung inkludiert)
Erwachsene: 8,00
Gruppen (ab 8 Personen): 7,00
Studenten, Schüler, Senioren, Versehrte, Präsenzdiener: 6,00
Schüler (im Klassenverband): 5,50
Familien: 18,00
Führungskarte pro Person: inkudiert
Touristikcard, OÖ Familienkarte: Kinder bis 15 Jahre frei
Böhmerwald-Card: Kinder bis 15 Jahre frei, Erwachsene 7,00

Auskunft

Kustos: Kurt Schopper +43 (0) 664/13 21 542
Vorstand: Dr. Stephan Prügl, Stift Schlägl

Träger

Verein zur Erhaltung und Pflege bäuerlichen Kulturgutes im Oberen Mühlviertel - Sammlung Lehner

Ganzjährig geöffnet
Gastronomie im/beim Museum
Parkmöglichkeit beim Museum
Mitglied beim Verbund Oberösterreichischer Museen
Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Museum Kultur.Gut.Oberes Mühlviertel - Sammlung Lehner
Meierhof des Stiftes Schlägl, Schlägl 1
4160 Aigen-Schlägl
Bauliche Barrierefreiheit

Museum Kultur.Gut.Oberes Mühlviertel - Sammlung Lehner

Im Meierhof des Stiftes Schlägl gibt es seit 1997 eine groß angelegte Sammlung, die Einblick in die Lebens- und Arbeitsverhältnisse der Menschen des Böhmerwaldes vermittelt. Es handelt sich überwiegend um Exponate aus dem Bezirk Rohrbach, die Zeugen des bäuerlich-handwerklich geprägten Lebens früherer Zeit sind.
Auf insgesamt etwa 900 m² werden anhand ausgewählter Objekte zu Themen wie Wasser, Stein, Holz, Eisen, Glas, Leder, Honig und Wachs, Stroh, Flachs, Wolle, Tierzucht und Pflanzenbau - Letztere mit Bezügen zur Mühlviertler Kost - präsentiert. Die verschiedensten Lebensabschnitte von der Geburt bis zum Tod und Zeugnisse der Volksfrömmigkeit sind ebenso dokumentiert wie typische Erzeugnisse und Produkte der Region.
Der Besuch der Sammlung empfiehlt sich für alle, die sich in die "alten" Bräuche und Gewohnheiten vertiefen wollen, besonders für Kinder und Jugendliche. Die Führungen sind auch ganz speziell auf die Bedürfnisse von Kindern und Schulklassen abgestimmt.

> Linktipp Forum Oberösterreich Geschichte
Virtueller Rundgang im Digitalen Ausstellungsarchiv Oberösterreich durch die Sonderausstellung "Kulinarisches Kloster" im ehemaligen Meierhof des Stiftes Schlägl

> Tipp: Nützen Sie für die Anreise die öffentlichen Verkehrsmittel: OÖVV Routenplaner

Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Museum Kultur.Gut.Oberes Mühlviertel - Sammlung Lehner
Meierhof des Stiftes Schlägl, Schlägl 1
4160 Aigen-Schlägl