BBOS-Netzwerk

Seit 2007 ist der Verbund Oberösterreichischer Museen Partner eines grenzüberschreitenden Museumsnetzwerkes mit Bayern, Böhmen und Sachsen, das 1991 gegründet wurde, um den grenzüberschreitenden Austausch in der Museumslandschaft zu unterstützen. Getragen wird die Partnerschaft durch vier Museumsberatungs- und -servicestellen: die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, die Sächsische Landestelle für Museumswesen, die AMG - Asociace muzeí a galerií České republiky und den Verbund Oberösterreichischer Museen. Die Kooperation dient dem fachlichen und persönlichen Austausch zwischen den Museumsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern der betreffenden Mitgliedsländer. Im Zuge dieser Zusammenarbeit sollen aber auch grenzüberschreitende Kooperationen der Museumsbetreuungsstellen in den Partnerländern sowie einzelner Museen oder regionaler Museumsnetzwerke angebahnt und unterstützt werden.

Die Tagungen bayerischer, böhmischer oberösterreichischer und sächsischer Museumsfachleute (BBOS-Tagungen) finden traditionell im Herbst jedes Jahres in einem der vier Mitgliedsländer statt. Sie stehen immer unter einer fachspezifischen Thematik.
2010 organisierte Oberösterreich zum ersten Mal diese länderübergreifende Fachtagung. 2014 wurde die Tagung wiederum vom Verbund Oberösterreichischer Museen ausgerichtet.

2019 ist der Verbund Oberösterreichischer Museen Gastgeber der grenzüberschreitenden zweisprachigen Tagung. Diese findet von 22. bis 24. September 2019 in Bad Ischl zum Thema Museum und Tourismus statt.

Die Tagungsergebnisse werden in einer eigenen Reihe Museum - Bulletin - Muzeum gemeinsam publiziert. Die Tagungsbände sind bei der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, die ab 2008 erschienenen Bände sowie der Tagungsband 2005 auch beim Verbund Oberösterreichischer Museen erhältlich. 
Die Tagungsbände 2010 und 2014 wurden vom Verbund Oberösterreichischer Museen herausgegeben.

2005: Natur im Museum (Česká Lípa)
2008: Nahrung als interkulturelles Phänomen im Museum (Eger/Cheb)
2009: 1989/2009. Chance und Verpflichtung (Bautzen)
2010: Christliche Religion im musealen Kontext (Freistadt)
2011: Museen bauen und gestalten (Nürnberg)
2012: Das deutschböhmische Thema in der gegenwärtigen Museumsarbeit (Ustí nad Labem/Aussig)
2013: Museum digital!? Potenziale und Grenzen (Zwickau)
2014: Die Stadt und ihre Identität(en). Über Potential und Zukunft der Stadtmuseen (Ried im Innkreis)
2015: Zwischen Wissenschaft und Kult. Berühmte Personen im Museum (Bayreuth)
2016: Volkskunde im Museum - ein Auslaufmodell? (Augsburg)
2017: Schöne neue alte Welt. Archäologie in Museen auf dem Weg in die Zukunft (Mikulov/Nikolsburg) (Tagungsband in Vorbereitung)
2018: Staunen - entdecken - gestalten! Vermittlung im Museum (Dresden)

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Tagungsbänden der vergangenen Symposien.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren