Medieninformation 2019/05: Aktionswoche Internationaler Museumstag in OÖ.: Starke Präsenz der Mühlviertler Museen! | 11. bis 19. Mai 2019

Veröffentlicht am 17.04.2019

Am 19. Mai 2019 ist es wieder soweit: Wir feiern den Internationalen Museumstag! An diesem Tag wird weltweit auf die Vielfalt der Museen und deren Bedeutung für unser kulturelles Leben aufmerksam gemacht. Auch Oberösterreich beteiligt sich zum nunmehr dritten Mal mit der großen Aktionswoche INTERNATIONALER MUSEUMSTAG IN OÖ. vom 11. bis 19. Mai 2019 daran. Viele Häuser bereiten für diese Woche inspirierende und erlebnisreiche Angebote für ihre Besucherinnen und Besucher vor. Und einige Museen bieten auch freien oder ermäßigten Eintritt. Da ist in jeder Region, für jeden Geschmack und für jedes Alter etwas dabei. Also, lassen Sie sich überraschen!

Starke Präsenz der Mühlviertler Museen!
So vielfältig wie die Museumslandschaft, so variantenreich ist auch die Beteiligung der Mühlviertler Museen an der Aktionswoche, die mit 35 Programmpunkten besonders hoch ausfällt: Aus dem Bezirk Rohrbach öffnen die Museen in Klaffer ihre Pforten zum Tag der offenen Tür und das Webereimuseum Haslach bietet Sonderführungen zur Europäischen Quilt-Triennale. Aus dem Bezirk Freistadt sind die Museen in Hirschbach, Tragwein, Sandl und Pregarten vertreten und im Bezirk Perg lädt das Heimathaus-Stadtmuseum Perg zur Eröffnung einer Ausstellung zur Stadtgeschichte, zum Tag der offenen Tür das Museum Altenburg und zur Sonderführung durch die Jubiläumsausstellung "Joseph Haydn und die Türkenoper" das Historische Stadttheater und Stadtmuseum Grein.
Mit besonderen Angeboten ist der Bezirk Urfahr-Umgebung vertreten, so auch das Freilichtmuseum Pelmberg in Hellmonsödt, das zur Eröffnung der Jahresausstellung einlädt. Zur Geschichte der Familie Starhemberg finden Wanderungen, Sonderführungen und ein Konzert in der Starhembergkapelle und Gruft in der Pfarrkirche Hellmonsödt statt. Und im OÖ. Schulmuseum in Bad Leonfelden können Kinder das Schreiben und das Nähen "wie in alten Zeiten" erlernen.

Wo können Interessierte sich über das Programm informieren?
Eine kostenlose Programmbroschüre (zu bestellen unter office(kwfat)ooemuseen(kwfdot)at) und ein Online-Veranstaltungskalender unter www.ooemuseen.at sowie eine digitale Karte bei DORIS bieten einen Überblick zu allen Angeboten in den oberösterreichischen Museen und Sammlungen.

Download Presseinformationen

Pressebilder Mühlviertel

Bildinformationen

Download Programmfolder

Kontakt:
Bei Fragen oder weiteren Bildwünschen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Klaus Landa: landa(kwfat)ooemuseen(kwfdot)at oder
Mag. Elisabeth Kreuzwieser: kreuzwieser(kwfat)ooemuseen(kwfdot)at

Verbund Oberösterreichischer Museen
Welser Straße 20
4060 Leonding
Tel.: +43 (0)732 /68 26 16
www.ooemuseen.at
www.ooegeschichte.at

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren