Medieninformation 2019/02: 299 Museen und Sammlungen in Oberösterreich auf einen Blick!

Aktualisierte Neuauflage der Karte zur Museumslandschaft Oberösterreichs ist erhältlich!

Veröffentlicht am 07.04.2019

Museen sind ein beliebtes Ausflugsziel, sie sind Orte der Bildung & des Lernens, des Staunens & Erlebens. Museen halten die Geschichte des Landes lebendig und sie laden ein zum Austausch und zur Reflexion.

299 Häuser zählt die Museumslandschaft Oberösterreichs: Mit ihren vielfältigen Dauer- und Sonderausstellungen, einem bunten Veranstaltungsprogramm und zahlreichen Vermittlungsaktivitäten sind sie ein bedeutender kultureller und gesellschaftlicher Faktor für unser Land!

Der Verbund Oberösterreichischer Museen lädt Sie ein, die oberösterreichische Museumslandschaft immer wieder neu zu entdecken! Mit der soeben erschienenen Neuauflage der Karte "299 Museen und Sammlungen in Oberösterreich auf einen Blick" halten Sie einen aktuellen und kompakten Überblick zum kulturellen Gedächtnis unseres Landes in der Hand: Neben Adress- und Kontaktdaten, Öffnungstagen und Weblinks enthält die Museumskarte auch Informationen zur Barrierefreiheit, zur Gastronomie und zu Qualitätsauszeichnungen der einzelnen Museen. Die Karte in handlichem Format kann somit zu einem praktischen Begleiter werden, der viele Tipps für einen spannenden Museumsbesuch in Oberösterreich bereithält, ob für einen Familien-, Schul- oder Vereinsausflug, aber auch für individuelle Besichtigungstouren.

Die Museumskarte liegt in allen Museen und Sammlungen in Oberösterreich zur freien Entnahme auf. Sie kann auch beim Oberösterreich Tourismus und beim Verbund Oberösterreichischer Museen unter office(kwfat)ooemuseen(kwfdot)at oder 0732/682616 kostenlos bestellt werden.

Download Presseinformationen

Download Pressebilder

Kontakt:

Verbund Oberösterreichischer Museen
Dr. Klaus Landa | Mag.a Elisabeth Kreuzwieser
Welser Straße 20, 4060 Leonding
Tel.: +43 (0)732/68 26 16

E-Mail: landa(kwfat)ooemuseen(kwfdot)at | kreuzwieser(kwfat)ooemuseen(kwfdot)at
www.ooemuseen.at
| www.ooegeschichte.at | facebook.com/ooemuseen

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren