Adresse

Heimathaus-Stadtmuseum Vöcklabruck
Hinterstadt 19
4840 Vöcklabruck

Kontakt

Mobil: +43 (0) 676/84 10 66 239

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

1. Juni bis 31. August 2021
Mittwoch und Samstag: 10:00 – 12:00 Uhr

1. September bis 31. Mai 2021
Mittwoch 10:00 – 12:00

Außerhalb dieser Öffnungszeiten gegen telefonische Voranmeldung: +43 (0) 676/84 10 66 239

Eintritt

Erwachsene: 3,00
Gruppen ab 10 Personen: 2,00 p.P.
Schüler: 1,00
25 % Ermäßigung für Inhaber der Salzkammergutcard

Auskunft

Tourismusbüro Vöcklabruck: Tel.: +43 (0) 7672/26644;
Helmut Kasbauer: Tel.: +43 (0) 676/84 10 66 239

Träger

Stadtgemeinde Vöcklabruck

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Heimathaus-Stadtmuseum Vöcklabruck
Hinterstadt 19
4840 Vöcklabruck

Heimathaus-Stadtmuseum Vöcklabruck

Das 1937 eröffnete Heimathaus-Stadtmuseum Vöcklabruck ist in einem der ältesten Gebäude der Stadt untergebracht, dem Benefiziatenhaus, das sich neben der Stadtpfarrkirche befindet. Das Haus ist seit dem 15. Jahrhundert nachweisbar.

Im Erdgeschoß wird das bäuerliche Leben dargestellt: Bauernstube, Rauchküche, Schlafzimmer mit bunt bemalten Möbeln, Sammlung landwirtschaftlicher Geräte.

Der 1. Stock zeigt das Leben der Vöcklabrucker Bürger mit eleganten Barockmöbeln, ferner Exponate zur Stadtgeschichte, darunter als Glanzlicht 10 vergoldete langobardische Kupfertafeln aus dem 8. Jahrhundert, die Christus, die Evangelisten und Erzengel darstellen und zu den ältesten Werken christlicher Kunst in Österreich gehören. Weiters findet sich im 1. Stock ein Renaissanceraum mit reich geschnitzter Holzdecke und einem Kruzifix mit lebensgroßer, realistischer Christusfigur aus der Zeit um 1500, eine reichhaltige Sammlung von Zunft- und Hauszeichen sowie Zunfttruhen und bemalter Gmundner Keramik, ein elegantes Wohnzimmer aus der Biedermeierzeit und ein Gedenkraum für den mit Vöcklabruck eng verbundenen Anton Bruckner und seinen hier tätigen ersten Biographen Max Auer.

Der 2. Stock zeigt historische Waffen vom Spätmittelalter bis zum 1. Weltkrieg, eine umfangreiche Sammlung von Funden der Pfahlbauten (Jungsteinzeit und Bronzezeit) aus dem Attersee und Mondsee, römische Mosaiken aus Weyregg und die Replik eines römischen Meilensteins aus Vöcklabruck.

> Linktipp Weiteres Museum im Ort

Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Heimathaus-Stadtmuseum Vöcklabruck
Hinterstadt 19
4840 Vöcklabruck
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren