KZ-Gedenkstätte Mauthausen: EXKLUSIV - INKLUSIV

Geeignet für:

Menschen mit psychischen Erkrankungen: Jugendliche ab 14 Jahren (oder zumindest 8. Schulstufe), Erwachsene, Seniorinnen und Senioren, Schulkassen ab der 8. Schulstufe

Dieses Format ist für EinzelbesucherInnen nicht verfügbar.

 

Kurzbeschreibung des Programmes:

Das KZ Mauthausen war ein Ort der Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung von Menschen. An der KZ-Gedenkstätte Mauthausen bedeutet "Lernen aus der Geschichte" auch, allen Menschen, die den Ort besuchen möchten, ein angemessenes Vermittlungsprogramm anzubieten und damit einen Schritt in Richtung einer inklusiven Gesellschaft zu setzen. Das Programm EXKLUSIV - INKLUSIV setzt sich zum Ziel, angstfreie Räume zu schaffen, die Eigenermächtigung zu stärken, das Tempo bei der Auseinandersetzung zu reduzieren, für einen transparenten Ablauf zu sorgen und einen sicheren Rückhalt durch die freiwillige Teilnahme zu bieten.
Das Programm wurde gemeinsam mit Menschen mit psychischen Krankheiten entwickelt. Es umfasst neben dem Besuch der KZ-Gedenkstätte ein Vorbereitungstreffen und ein Nachbereitungstreffen in der jeweiligen Einrichtung. Ein pädagogischer Mitarbeiter/eine pädagogische Mitarbeiterin der KZ-Gedenkstätte begleitet das Programm, ab 6 Personen sind es zwei pädagogische MitarbeiterInnen. Die maximale Gruppengröße umfasst 10 TeilnehmerInnen. In der Vorbereitung finden das gegenseitige Kennenlernen, eine kurze historische Einführung und die Planung des Gedenkstättenbesuchs gemeinsam mit den TeilnehmerInnen statt. Der Gedenkstättenbesuch setzt sich aus einem Rundgang und einer ausführlichen Reflexion zusammen. In der Nachbereitung wird die Reflexion anhand von didaktischen Materialien fortgesetzt, die Nachbereitung kann auf Wunsch auch selbständig mit diesen Materialien durchgeführt werden.

 

Dauer des Programmes: 4h inkl. 0,5h Pause

 

Besondere Hinweise zum Programm:

Dauer und Kosten des Vorbereitungstreffens: 2 h, EURO 60,00 (ab 6 Personen EURO 120,00)
Dauer und Kosten des Gedenkstättenbesuchs: 4 h, kostenfrei
Dauer und Kosten des Nachbereitungstreffens: 2 h, EURO 60,00 (ab 6 Personen EURO 120,00) oder selbständig anhand der Materialien

 

Weitere Informationen:

www.mauthausen-memorial.org

 

Anmeldung unter:

Terezina Barac & Rupert Pilsl

education(kwfat)mauthausen-memorial(kwfdot)org

07238/2269-35

Information zum Museum

KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Erinnerungsstraße 1, 4310 Mauthausen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren