Adresse

Heimatmuseum Lembach
Schulstraße 2
4132 Lembach im Mühlkreis

Kontakt

Tel.: +43 (0) 7286/82 55 (Gemeinde)
Tel.: +43 (0) 7286/84 07
Fax: +43 (0) 7286/82 55-34 (Gemeinde)

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

nur nach Vereinbarung

Eintritt

frei

Auskunft

Marktgemeinde Lembach
Karl Ensbrunner, Tel.: +43 (0) 7386/83 59

Träger

Marktgemeinde Lembach

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Heimatmuseum Lembach
Schulstraße 2
4132 Lembach im Mühlkreis

Heimatmuseum Lembach

Im Heimatmuseum Lembach, das im Gemeindeamtsgebäude untergebracht ist, wird neben der Leinenerzeugung u. a. des oberösterreichischen Bauernkrieges von 1626 gedacht, dessen Kampfhandlungen am 17. Mai 1626 in Lembach ihren Ursprung hatten.
Außerdemm gibt es im Heimatmuseum aufschlussreiche Einblicke in die Geschichte von Lembach und in das frühere Leben. Interessante Ausstellungsstücke sind u. a. Reliefe, die den Markt Lembach um 1500 sowie um 1900 zeigen, das Modell eines Mühlviertler Bauernhofes und Modelle alter landwirtschaftlicher Maschinen und Geräte. Ausgestellt sind auch die Olympia-Goldmedaille und weitere Preise des gebürtigen Lembachers Alfons Dorfer. Dieser wurde gemeinsam mit Adolf Kainz Erster im Kajak-Zweier bei der Olympiade 1936.

Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Heimatmuseum Lembach
Schulstraße 2
4132 Lembach im Mühlkreis
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren