09. Juni 2024 - 25. Aug. 2024

Museum Angerlehner

Ascheter Straße 54, 4600 Thalheim bei Wels

Kontakt

Tel.: +43 7242 224422-0

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Anna Stangl - Wildnis | Museum Angerlehner

Die Salonausstellung ist der in Wien beheimateten Künstlerin Anna Stangl gewidmet. Der Titel bezieht sich auf die innere, sowie die äußere Wildnis des Menschen. Diese individuell wahrgenommene Wildnis wird von der Künstlerin in drei unterschiedlichen, motivisch breit angelegten Themengruppen aufgearbeitet: Erinnerung und Traum, Natur und Hybridwesen.

Anna Stangl will mit ihren sinnlich-zarten, teils mystisch wirkenden Kompositionen, auf die globalen Veränderungen, die durch den Menschen in den letzten 200-300 Jahren entstanden sind, aufmerksam machen. Das Herzstück der Ausstellung bildet ein über 3m hoher Scherenschnitt, der in jeder Hinsicht außergewöhnlich lebendig in den Raum ausgreift.

Das eingeschriebene Ziel ihrer märchenhaft erscheinenden Bildgeschichten ist es, von den menschlichen Eingriffen und Ideen der Vorherrschaft gegenüber der Natur wegzukommen, zugunsten der ursprünglichen "Wildnis".

Ausstellungsort: Salon (nicht barrierefrei zugänglich)
Ausstellungsdauer: 9. Juni bis 25. August 2024
Eröffnung: Sonntag, 9. Juni 2024, 15:00 Uhr
Öffnungszeiten: Samstag 14:00-18:00 Uhr, Sonntag 10:00-18:00 Uhr