Museum Angerlehner: "Der Natur auf der Spur"

Kulturvermittlungsprogramm für:

  • alle Schulklassen

Kurzbeschreibung des Programms:
Viele Künstler lassen sich von der Natur in ihren Werken inspirieren, so auch die drei Künstlerinnen, die wir in diesem Workshop kennenlernen werden.
Jutta Pointner webt Bildteppiche, in denen der Mensch, die Natur und Tiere im Einklang leben. Therese Eisenmann beobachtet die Vorgänge in der Natur ganz genau und erforscht die geheimnisvolle Welt der Höhlen. Anna Maria Brandstätter untersucht zeichnerisch die Veränderung der Vegetation in den Jahreszeiten.
Spielerisch nähern wir uns Themen wie Handwerk, Textilkunst, Naturdarstellungen, Krafttieren und erarbeiten mit Naturmaterialien Kunstwerke.

Dauer des Programmes:
120 min

Besondere Hinweise zum Programm:
Buchbar bis 31.05.2020

Weitere Informationen (z. B. Homepage):
www.museum-angerlehner.at

Jederzeit buchbar nach Voranmeldung unter:
Mag.a Pia Sternbauer
Tel.: 07242/22442219
E-Mail: p.sternbauer(kwfat)museum-angerlehner(kwfdot)at

Information zum Museum

Museum Angerlehner

Ascheter Straße 54, 4600 Thalheim bei Wels
Tel.: +43 (0) 7242/22 44 22-0
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren