Freilichtmuseum Pelmberg: Bäuerliches Leben über Jahrhunderte – ein Mühlviertler Bauernhof in seiner ursprünglichen Form

geeignet für:
Kinder
Schulklassen ab dem Volksschulalter
Jugendliche
Familien
Erwachsene
Seniorinnen und Senioren

Kurzbeschreibung des Programms:
Einblick in bäuerliches Leben und Arbeiten, wie Ackerbau und Viehzucht, Haushalt und Wohnen und Handwerk und Arbeiten auf dem Hof im Lauf der Geschichte.
Besonderheiten des 1325 erstmals urkundlich erwähnten Mittermayrhofs sind das Steinbloßmauerwerk, das 35 000 kg schwere Strohdach und der 18 Meter lange Fluchtstollen.

Dauer des Programmes: 90 Minuten

Regelmäßigkeit des Programms:

  • jederzeit buchbar
  • nur nach Voranmeldung

Informationen:
Ursula Pötscher
Kontakt: u.poetscher(kwfat)a1(kwfdot)net, 0664/2702973

Informationen zum Museum

Freilichtmuseum Pelmberg

Pelmberg 2, 4202 Hellmonsödt
Tel.: 07215/39110
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren