10. Dez. 2022, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Franz Xaver Gruber Gedächtnishaus

Franz-Xaver-Gruber-Straße 1, 5122 Hochburg-Ach

Kontakt

Tel.: +43 (0) 77 27/2652

Historienspiel „Die Suche nach der Stillen Nacht“ von Martin Winkelbauer" | Franz Xaver Gruber Gemeinschaft

Besucherinnen und Besucher werden beim Historienspiel in der Pfarrkirche Hochburg-Ach in die Zeit zurückversetzt, in der das weltbekannte Lied "Stille Nacht" entstanden ist. Es erzählt unter anderem auch von der Kindheit des Komponisten und über die schwierige Zeit, als er heimlich Orgelunterricht bekommen hat.
Unter der Leitung von Regisseur und Autor Martin Winkelbauer aus Halsbach (Bayern) ist ein sehr beeindruckendes, zu Herzen gehendes Stück entstanden. 
Seinem großen Gespür für Rollenbesetzung, Darstellung und Ausdruck ist es unter anderem zu verdanken, dass "Die Suche nach der Stillen Nacht" zu einem so großen Erfolg wurde. Auf Grund des regen Zuspruches wird das Historienspiel jedes Jahr am 3. Adventwochenende aufgeführt.

Weitere Informationen siehe Website der Franz-Xaver-Gruber Gemeinschaft.

Aufführungstermine:
Freitag, 09. Dez. um 16 Uhr und 19 Uhr
Samstag, 10. Dez. um 16 Uhr und 19 Uhr
Sonntag, 11. Dez. um 13 Uhr, 16 Uhr und 19 Uhr

An den Aufführungstagen lädt ab einer Stunde vor Spielbeginn außerdem der beliebte Handwerksmarkt rund um und im Franz Xaver Gruber Gedächtnishaus zum Besuch ein.