26. Juni 2022 - 31. Okt. 2022

Sumerauerhof St. Florian

Samesleiten 15, 4490 St. Florian

Kontakt

Tel.: +43 (0) 7224/80 31

Franz von Zülow - einfach vielseitig | Sonderausstellung im Sumerauerhof St. Florian

Anlässlich der Wiedereröffnung des Sumerauerhofes würdigt die OÖ Landes-Kultur GmbH den österreichischen Maler, Grafiker und Kunsthandwerker Franz von Zülow (1883-1963) mit einer umfassenden Ausstellung.

Schon früh experimentierte der Künstler mit unterschiedlichen grafischen Techniken und ließ 1907 den von ihm erfundenen Papierschnitt patentieren.
Nach dem Ersten Weltkrieg begann Zülow mit der Ölmalerei. Dazu entstanden vermehrt Aquarelle und Monotypien, später auch Reliefzeichnungsdrucke. Seine Tätigkeit für die Schleiss Keramik in Gmunden brachte den Künstler 1920 nach Oberösterreich, wo er bald in Hirschbach im Mühlkreis seine zweite Heimat fand.

In den neu adaptierten Räumlichkeiten des Sumerauerhofs werden mehr als 130 Grafiken, Ölbilder, Keramiken und bemalte Möbel des Künstlers gezeigt. Der Bilderbogen reicht vom ornamental-dekorativen Frühwerk über farbenfrohe Märchen- und Fabelbilder bis hin zu Tier- und Landschaftsdarstellungen. Sie geben Einblick in ein künstlerisches Gesamtwerk, das von starker Individualität und hoher Vielfalt geprägt ist.

Kuratorin: Sabine Sobotka
Dauer der Ausstellung 26. Juni bis 31. Oktober 2022
Eröffnung: 25. Juni 2022, 16:00 (gemeinsam mit der Sumerauerhof-Eröffnung)