27. Juli 2021, 19:30 Uhr

Museum der Stadt Bad Ischl

Esplanade 10, 4820 Bad Ischl

Kontakt

Tel.: +43 (0) 6132/25 476

"Se(e)liger Beethoven" - Piano-Komödie mit Roman Seeliger

Roman Seeliger lädt zu seiner Piano-Komödie "Se(e)liger Beethoven". Die One-Man-Show behandelt das Dauerthema des Jahres 2020 - nämlich Beethoven - auf musikalisch perfekte und unnachahmlich humoristische Art.

Seeliger lässt Einzi Stolz, Witwe des Walzerkomponisten Robert Solz, zur himmlischen Verteidigung von Beethovens gegen - ganz aktuell - Plagiatsvorwürfe antreten. Auch Shakespeare hat zum Thema einige Fragen, und Falco rappt nach Beethoven-Motiven eine Persiflage auf "Amadeus, Amadeus". Roman Seeliger schlüpft in alle Rollen bis hin zu Beethovens reizender Köchin Anna, die so manchen Fehler der Geschichtsschreibung zurechtrückt. Zwischendurch bringt er Musiknummern am Klavier - vom Beethoven-Boogie bis zum Blues, kombiniert mit Gershwins Summertime. Eine Special Appearance gibt es für Barbara Rett-et die Kultur. Sie interviewt Beethoven in einer Live-Schaltung über Skype und Zoom für Hype und Ruhm.

Für Fans ist auch ein Comic-Band mit Zeichnungen von Ulrich Chmel erhältlich.

Eintritt: Freiwillige Spenden

 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren