27. Juli 2021, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wird im Freien abgehalten

Haus der Kultur

Attergaustraße 31, 4880 St. Georgen im Attergau

Kontakt

Tel.: +43 (0) 7667/86 66

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Tag der offenen Grabung in Königswiesen bei St. Georgen im Attergau | Haus der Kultur - Heimatverein Attergau

Zwischen 5. Juli und 30. Juli 2021 graben - so wie im Vorjahr - 15 Studierende der Universität Salzburg nach den Überresten einer römischen Gutshofvilla in Königswiesen bei St. Georgen im Attergau.
2020 wurden Teile des Hauptgebäudes und ein Nebengebäude ausgegraben. Heuer werden ein weiteres Nebengebäude, Teile eines Badehauses, Reste einer Schmiede und weitere Teile des Hauptgebäudes erforscht.

Aufgrund der Funde im Vorjahr - 16 römische Münzen, Keramikstücke und Fibeln - wissen wir, dass der Gutshof vom 1. bis zum 4. Jahrhundert n. Chr. bewirtschaftet wurde. Die Auswahl der Grabungsflächen erfolgte auf Basis der hervorragenden Daten aus den geophysikalischen Prospektionen, die in den Jahren 2015 bis 2017 von ZAMG/ArcheoProspections im Auftrag des Heimatvereins Attergau durchgeführt wurden. Mit der von Felix Lang und Astrid Stollnberger (Universität Salzburg) und Stefan Traxler (OÖLKG) geleiteten Ausgrabung, die vom Heimatverein Attergau unterstützt wird, gelingt es einen weiteren Schritt zur Erforschung der römischen Hinterlassenschaften im Attergau zu setzen.

Für die interessierte Bevölkerung werden am Dienstag, den 27. Juli 2021, zwischen 14 und 17 Uhr, die Ergebnisse der Grabung an Ort und Stelle durch die Grabungsleitung präsentiert.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren