24. Apr. 2021 - 07. Nov. 2021
Geeignet für Besucher mit eingeschränkter Mobilität

PANEUM Wunderkammer des Brotes

Kornspitzstraße 1, 4481 Asten

Kontakt

Tel.: +43 (0) 7224/88 21-400

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

"Steyrer Bäck | Berufung und Identität" Begleitausstellung zur OÖ Landesausstellung Steyr im PANEUM - Wunderkammer des Brotes

Brot, seine Geschichte als Grundnahrungsmittel sowie das Bäckerhandwerk sind die zentralen Themen im PANEUM - Wunderkammer des Brotes. Als Partner der Landesausstellung 2021 in Steyr greift es deren Thema "Arbeit, Wohlstand, Macht" auf und macht sie unter dem Titel "Steyrer Bäck | Berufung und Identität" innerhalb seiner Ausstellung zum Schwerpunkt. Im Fokus steht dabei der Bäcker als Handwerker, Zunftmitglied, Familienoberhaupt und Ernährer der Stadt. Hinter dem Bäckerhandwerk steckt Tradition, die mit Hingabe aufrechterhalten und an die nächste Generation weitergegeben wird.

Bäckereigeschichte mit lokalem Bezug
Beginn des Schwerpunkts zur Landesausstellung ist im Erdgeschoss der Wunderkammer ein Stadtplan von Steyr. Darauf zu entdecken sind Bäckereien und Mühlen bis ins 20. Jahrhundert. Es geht um die Bedeutung ihrer Standorte: Warum befinden sie sich an gewissen Stellen, wo gibt es keine und warum? Im Laufe des Rundgangs gibt es zudem auf der Karte markierte Stationen direkt im PANEUM zu entdecken.

Brot, Hunger und Macht
Den größten Teil des Schwerpunkts macht der Bereich "Hunger und Macht" aus, der auch den stärksten Bezug zum Thema der Landesausstellung "Arbeit, Wohlstand, Macht" aufweist. Auch hier werden zahlreiche spannende Fragen behandelt: Wie beeinflusste der Ausbruch des indonesischen Vulkans Tambora im Jahr 1815 die Brotpreise in Steyr? Woraus bestand das sogenannte "Notbrot" nach dem Zweiten Weltkrieg, wofür gab es Brotmarken und wie sahen sie aus?

Das und vieles mehr wartet ab 24. April 2021 im PANEUM. In ca. 90 Minuten entdecken Besucher die Ausstellung mit einem Audioguide, einem Leitfaden sowie einem Ausdruck des Stadtplans von Steyr individuell und selbstständig.

Ermäßigung:
Für Erwachsene gibt es im Zuge der Landesausstellung ein ermäßigtes Ticket um 5,00 Euro während Familien ermäßigte Preise am Empfang erfragen können.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren