22. Juli 2021 - 23. Juli 2021

Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Stahlmühle 4, 4170 Haslach an der Mühl

Kontakt

Tel.: +43 (0) 7289/72 300

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Kurs: Herstellung von Bienenwachs-Beuteln | Luba Dovgan, RU/A | Textiles Zentrum Haslach

In diesem Kurs werden wir wiederverwendbare Brottaschen und ähnliche nachhaltige Aufbewahrungsmöglichkeiten für Lebensmittel aus Baumwoll- oder Leinenstoffen herstellen. Dabei kommen traditionelle Quilt-, Patchwork- und Applikationstechniken zum Einsatz, mit denen wir aus übrig gebliebenen Stoffresten nach individuellen Entwürfen besondere Unikate kreieren. Nach dem Nähen werden die Beutel mit flüssigem Bienenwachs imprägniert, sodass sie wasserabweisend werden und Lebensmittel gut konservieren. Es wird eine sichere Methode zum Aufbringen des reinen Wachses auf den Stoff vorgestellt, die auch nach dem Kurs zuhause für die Herstellung weiterer Wachstücher angewandt werden kann.

Teilnehmerkreis: alle, die Interesse an einem ästhetischen und umweltschonenden Umgang mit den Dingen des Alltags haben
Voraussetzungen: keine, Grundkenntnisse im Umgang mit der Nähmaschine sind von Vorteil
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Datum: Do, 22. - Fr, 23. Juli 2021
Kurssprache: Deutsch/Englisch
Kurskosten: 180 Euro, für Studierende 162 Euro (exklusive Materialkosten)

Kursleitung: LUBA DOVGAN, Russland/Österreich
in Russland geboren, Ausbildung zur Krankenschwester, studierte am Bradford College in Großbritannien Weberei und Textildesign, anschließend an der University of Southampton in Großbritannien Kulturgeschichte der Textilien und Bekleidung sowie Konservierung historischer Textilien. Seither ist sie einerseits als Restauratorin für verschiedene Institutionen tätig, andererseits stellt sie nachhaltige Textilien und Modeaccessoires her.

Informationen zu allen Kursen und zur Anmeldung siehe:
https://textile-kultur-haslach.at/de/kurse

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren