23. Okt. 2020 - 05. Nov. 2021

Museum Lauriacum

Hauptplatz 19, 4470 Enns

Kontakt

Tel.: +43 (0) 7223/85 362

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

EnnsBrücke 1945 | Sonderausstellung im Museum Lauriacum

Dokumente – Fotos – Zeitzeugen

Der erste Luftangriff auf die Stadt Steyr am 23. Februar 1944 und die seit Spätsommer 1944 nicht abreißenden Flüchtlingsströme auf den Straßen sind deutliche Anzeichen dafür, dass sich die Kriegsereignisse auch Oberösterreich und Enns nähern. Ein eindrucksvolles Zeugnis für die Schrecken der Evakuierungsmärsche aus dem Konzentrationslager Mauthausen ist der Bericht von Jack Hersch über die Erlebnisse und Rettung seines Vaters David.

Dokumente, Fotos und Erinnerungen von Zeitzeugen ermöglichen eine gewisse Vorstellung von der Zeit im Frühjahr 1945. Noch nie gezeigte Luftaufnahmen von Aufklärungsflügen der amerikanischen Luftwaffe kurz vor und nach Ende des Krieges geben detaillierte Einblicke in die damalige Situation
in und um Enns. Stellungsbauten weisen darauf hin, dass man aus deutscher Sicht mit massiven Kampfhandlungen an der Enns gerechnet hat. Auf den Bildern sind die nach Kriegsende abgestellten zahlreichen Fahrzeuge der hier kapitulierenden deutschen Truppen und die Anwesenheit amerikanischer Einheiten in Enns zu erkennen. Zeitzeugen schildern in sehr persönlicher Weise, wie sie die letzte Phase des Krieges und den Beginn der Friedenszeit, die Verhältnisse und Lebensumstände erlebt haben. Der entschiedene Widerstand von Soldaten in der Kaserne und in der Ennser Bevölkerung tritt neben die sinnlosen Morde und Hinrichtungen durch nationalsozialistische Täter.

Ein Ausblick skizziert die weitere Entwicklung bis zur Unterzeichnung des Österreichischen  Staatsvertrages am 15. Mai 1955, durch den unser Staat seine politische Selbstständigkeit wieder erlangt hat.

Den Folder zur Sonderausstellung im Museum Lauriacum können Sie hier herunterladen:

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren