16. Juli 2020 - 17. Juli 2020

Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Stahlmühle 4, 4170 Haslach an der Mühl

Kontakt

Tel.: +43 (0) 7289/72 300

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Kurs: Yubinuki - gestickte japanische Nähringe | Tanja Boukal, A | Textiles Zentrum Haslach

Das Herstellen und Besticken von Ringen basiert auf einer traditionellen japanischen Handarbeitstechnik. Yubinuki ist ein japanischer Nähring. Er hat dieselbe Funktion wie bei uns der Fingerhut, schützt also beim Nähen per Hand die Finger vor Stichen. Heute kann die Technik im zeitgenössichen Schmuckdesign zur Herstellung von Fingerringen, Kettenanhängern oder Armreifen genutzt werden.
Im Kurs entstehen, angelehnt an die japanische Tradition, geometrische Kunstwerke - mit Garn bestickte Kartonringe, die durch die Wiederholung von Sticksequenzen aus Spannstichen farbenprächtige Muster entwickeln. Glaubt man der japanischen Theorie, so erlangt man beim Betrachten und Fertigen dieser kleinen Kostbarkeiten innere Gelassenheit.

Teilnehmerkreis: alle, die gerne geometrische Muster auf dreidimensionalen Flächen sticken lernen wollen und Lust auf Schmuck haben
Voraussetzungen:
es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig, Geduld und Freude am detaillierten, exakten Arbeiten sind von Vorteil
Teilnehmerzahl:
max. 12 Personen

Datum: Do, 16. - Fr, 17. Juli 2020
Kurssprache:
Deutsch, bei Bedarf auch Englisch
Kurskosten:
180 Euro, für Studierende 162 Euro (exklusive Materialkosten)

Anmeldung: https://textile-kultur-haslach.at/de/kurse

Kursleitung: TANJA BOUKAL, Österreich
1976 in Wien geboren, HBLA f. Mode- und Bekleidungstechnik/Kunstgewerbe, 1996 - 1999 Studium "Bühnenbild" an der Wiener Kunstschule, 2002 - 2008: Leitung der Klasse "temporäre Raumgestaltung" an der Wiener Kunstschule, seit 2000 Assistenz an der Sommerakademie Salzburg; zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen, u.a. 2013/14 Einzelausstellung "political correctness" im Museum der Moderne, Salzburg; 2015: "Demonstrating Minds" im Museum für zeitgenössische Kunst Helsinki, 2019: "Where Flowers Bloom...", Galerie heimART im Rahmen von Textile Kultur Haslach und der internationalen ETN-Konferenz 2019
mehr Infos: www.boukal.at

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren