18. Apr. 2020 - 26. Juni 2020

Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt

Schlosshof 2, 4240 Freistadt

Kontakt

Tel.: 07942/72274

500 Jahre Freistädter Schützenwesen | Sonderausstellung im Mühlviertler Schlossmuseum

Die mittelalterlichen Stadtgründungen zeichneten sich durch ihre Autarkie in der Versorgung und Verwaltung aus. Zum Schutz dieser überlebenswichtigen Infrastrukturen wurden Schützengilden gegründet, die aus Bürgern der Stadt bestanden. Jeder Bürger hatte Rechte und Pflichten, zu denen gehörte auch die Verteidigung. Auch Freistadt hatte ein aktives Schützenwesen. Die Mitglieder standen mit Standeskollegen anderer Städte in ständigem Kontakt.

Die Sonderausstellung im Schlossmuseum gibt einen Überblick über das spätmittelalterliche und neuzeitliche Schützenwesen.

Kurator: Alois Preinfalk

 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren