28. Nov. 2020 - 02. Feb. 2021

Schlossmuseum Linz

Schlossberg 1, 4020 Linz

Kontakt

Tel.: +43 (0) 732/77 20 52 300

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Traditionelle Krippenausstellung | Schlossmuseum Linz

Aus den reichen Beständen des Oberösterreichischen Landesmuseums können nur zur Weihnachtszeit im Schlossmuseum rund 70 verschiedene Krippen sowie Szenen und Darstellungen zum Weihnachtsfestkreis gezeigt werden. Höhepunkte sind die Garstener Stiftskrippe mit beinahe lebensgroßen Figuren aus der Zeit um 1730, sowie eine mechanische Krippe aus der Werkstatt des Johann Georg Schwanthaler. Daneben begeistert aus allen Regionen Oberösterreichs die Vielfalt an Möglichkeiten zur Inszenierung des Weihnachtsgeschehens mit frei beweglichen Figuren. Besonders eindrucksvoll sind dabei die mehrere hundert Figuren umfassenden Landschaftskrippen aus dem Salzkammergut, wie die "Goldene Sams-Krippe" aus Ischl (1780-1850) und die Bruckschlögl-Krippe aus der Zeit von 1850-1950 mit bereichernden Genreszenen. Kastenkrippen, kostbar bekleidete Figuren aus dem Innviertel, "Loammandln" und vieles mehr runden die Schau zur Krippenkunst Oberösterreichs ab.

Ausstellungsdauer: 28. November 2020 bis 02. Februar 2021

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren