Museum Arbeitswelt Steyr: Global und digital / Arbeit und Demokratie

geeignet für:

  • Jugendliche und Schulklassen - AHS-Oberstufe/BHS

Kurzbeschreibung des Programmes:
In diesem aktivierenden Vermittlungsprogramm wird die Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR erkundet und der Veränderung von Arbeit in Geschichte, Gegenwart und Zukunft nachgespürt. Je nach gewähltem Schwerpunkt wird vor allem auf die Bedeutung von Arbeit für demokratische Entwicklungen und Prozesse eingegangen oder ein Schwerpunkt auf die Veränderung von Arbeit im Zeitalter der Digitalisierung gelegt.

Dauer des Programmes: 120 Minuten

Besondere Hinweise zum Programm:
Für oberösterreichisch Schulen kann dieser Workshop kostenfrei mit einem Workshop des AK Di@logs zum Thema Berufsorientierung kombiniert werden.

Das Programm kann nur nach Voranmeldung gebucht werden.

Ansprechpartner:
Museum Arbeitswelt Steyr
Martin Hagmayr
E-Mail: martin.hagmayr(kwfat)museum-steyr(kwfdot)at
Tel.: 07252/77351-19

Information zum Museum

Museum Arbeitswelt

Wehrgrabengasse 7, 4400 Steyr
Tel.: 07252/77351
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren