Museumskarte wird neu aufgelegt | Redaktionsschluss 31. Jänner 2023

Der Verbund OÖ Museen wird die beliebte Oberösterreichkarte Museen und Sammlungen in Oberösterreich auf einen Blick neu auflegen. Es handelt sich dabei um die dritte Auflage. Diese soll vor Beginn der neuen Museumssaison im Mai 2023 in aktualisierter Form vorliegen. Die Karte wird in der Regel alle drei Jahre neu aufgelegt.

Auf dieser Oberösterreichkarte sind alle Museen und Sammlungen verzeichnet, die auf unserer Website www.ooemuseen.at im Museumsportal mit einer eigenen Seite aufscheinen. Zudem sind auf der Rückseite der Karte alle Häuser mit Basisinformationen wie Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungstagen aufgelistet.

Jedes Museum, das auf dieser Karte aufscheint, wird Mitte April 2023 automatisch ein kostenloses Kontingent der Karte Museen und Sammlungen in Oberösterreich auf einen Blick erhalten. Darüber hinaus sorgen wir im Zuge von Kooperationen mit dem Oberösterreich Tourismus für eine Verteilung der Karte und geben diese auch bei Tagungen oder Großveranstaltungen weiter.

Damit die Karte im Mai 2023 und somit auch bei unserer Aktionswoche INTERNATIONALER MUSEUMSTAG IN OÖ (6.-14. Mai 2023) mit aktuellen Daten in allen Museen aufliegen kann, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe und ersuchen Sie um eine Bekanntgabe der Daten zu Ihrem Museum mittels unten stehendem Formular bis 31. Jänner 2023.

Formular für Karte der Museen und Sammlungen 2023 zum Download:

Um zu vergleichen ob sich Ihre Daten zur letzten Ausgabe der Karte geändert haben, können Sie diese ebenfalls downloaden:

Weitere Informationen zur Neuauflage der Karte und zur Möglichkeit mit Inseraten darauf vertreten zu sein, finden Sie im unten stehenden Infoblatt.

oder auf Anfrage unter: office(kwfat)ooemuseen(kwfdot)at bzw. +43 (0) 732/68 26 16

Sollten Sie auf der Karte ein Inserat schalten wollen bzw. eine Frage dazu haben, melden Sie sich bitte bis spätestens 31. Jänner 2023 bei Klaus Landa per E-Mail oder telefonisch: landa(kwfat)ooemuseen(kwfdot)at bzw. +43 (0) 732/68 26 16.