Fest der Volkskultur | 23.-25. September 2022, Molln

Sujet "Fest der Volkskultur" 2022 (c) Creativbüro Matern

Der Programmbogen des Festes der Volkskultur reicht von gelebtem Brauchtum bis zur zeitgemäßen Volksmusik: Musik, Tanz, Mundart, Tracht, Fotografie, aber auch traditionelles Handwerk - das alles können die Besucherinnen und Besucher bei Ausstellungen, Präsentationen und verschiedenen anderen Programmpunkten erleben. Gerade die Ausstellungen im Schul- und Nationalparkzentrum zeigen, was die zahlreichen Ehrenamtlichen in der oberösterreichischen Volkskultur leisten. Dabei sind die Goldhaubenfrauen genauso vertreten wie die Heimat-und Trachtenvereine OÖ, das OÖ Volksbildungswerk oder das OÖ Volksliedwerk.

Und natürlich sind auch die Blasmusik, Chöre aus ganz Oberösterreich, der Stelzhamerbund sowie die Prangerschützen und die Bürgergarden und viele andere Verbände bei den verschiedenen Programmpunkten präsent. Zudem können die Besucherinnen und Besucher bei Mini-Kursen in der Landesmusikschule selbst aktiv werden und sich z. B. in der Kurrentschrift versuchen oder an einer Mundart-Schreibwerkstatt teilnehmen. 

Selbstverständlich hat auch die bekannte Mollner Maultrommel ihren Platz im Programm. So öffen der Maultrommel-Schaubetrieb Wimmer-Bades sowie die Erlebniswelt und Harmonikamanufaktur Schwarz öffnen ihre Pforten. Darüber hinaus freut sich die bekannte Schauschmiede Schmidberger über zahlreiche Gäste. Das Wilderer Museum ist natürlich ebenso ein Schauplatz im umfangreichen Festprogramm wie die Pfarrkirche. Dort werden als besinnlicher Kontrapunkt Kirchenführungen mit Orgelmusik angeboten.

Eröffnet wird das dreitägige Fest der Volkskultur am Freitag, 23. September 2022, ab 17:30 Uhr, mit einem Sternmarsch und dem anschließenden Jubiläumsfest "60 Jahre Landesverband der Bürgergarden, Schützenkompanien und Traditionsregimenter in Oberösterreich". Am Sonntag, 25. September 2022, bildet den Schlusspunkt um 14:00 Uhr ein buntes Schlussfest mit Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer als Ehrengast.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen beim Fest der Volkskultur ist frei. Das Fest findet bei jedem Wetter statt. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

> Detaillierte Informationen zum Programm finden Sie unter www.ooe-volkskultur.at.