Tag der OÖ Regional- und Heimatforschung | 3. Oktober 2020, Freistadt

Aus Anlass des 800-jährigen Jubiläums der Stadt Freistadt wollen wir uns beim Tag der OÖ Regional- und Heimatforschung mit stadtgeschichtlichen Fragestellungen auseinandersetzen.

Welche Quellen und Methoden zur Erforschung der Geschichte einer Stadt bieten sich für Regional- und Heimatforscherinnen und -forscher an?
Bedeutsam sind dabei nicht nur schriftliche und bildliche Überlieferungen, wichtige Erkenntnisse zur Genese und Geschichte einer Stadt liefern auch Museumsobjekte, Bauwerke und archäologische Artefakte.

Am Nachmittag erwandern wir im Rahmen von gemeinsamen Führungen ein Stück "Freistädter Stadtgeschichte".

Die Tagung wird als Kooperationsveranstaltung von Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt, ARGE für Regional- und Heimatforschung OÖ und Verbund OÖ Museen durchgeführt.

PROGRAMM UND ANMELDUNG
Details zum Programm und zur Anmeldung siehe Website zur Tagung.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren