Online-Infoabend zum Hochschullehrgang Kulturvermittlung | 27. Mai 2021

Bereits zwei Mal wurde der Hochschullehrgang Kulturvermittlung an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz erfolgreich durchgeführt. Am 14. Oktober 2021 wird der Lehrgang im Umfang von 60 ECTS-Punkten zum nunmehr dritten Mal beginnen.

Der Hochschullehrgang Kulturvermittlung zeichnet sich durch hohe Praxisanteile mit Exkursionen in Museen in Oberösterreich und Österreich aus und bietet neben einer fundierten Ausbildung im Fachbereich Kulturvermittlung, bei der die Methodenvielfalt der Vermittlung im Mittelpunkt seht, auch die Möglichkeit eines Blickes hinter die Kulissen eines Museums. Die fünf Museumssäulen - Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln - studieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort in den Institutionen. Dadurch bekommen die Studierenden nicht nur das Rüstzeug für eine professionelle Kulturvermittlungsarbeit, sondern auch einen fundierten Einblick in die museale Welt. Daneben sind aber auch Grundlagen des Projektmanagements, des Marketings und des Kulturtourismus Teil des Lehrgangs.

Die Lehrgangsleitung haben neben Dr.in Nina Jelinek von der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz Mag.a Sandra Malez und Dr. Klaus Landa, Geschäftsführer des Verbundes Oberösterreichischer Museen, inne.

Am Donnerstag, 27. Mai 2021, findet um 18:00 Uihr ein Online-Infoabend zum Hochschullehrgang Kulturvermittlung statt, bei dem alle Interessierten mehr über Aufbau und Inhalte des Lehrgangs sowie organisatorische Punkte erfahren.
Eine Anmeldung zum Infoabend wird online erbeten.

Erste Informationen zum Hochschullehrgang Kulturvermittlung stehen unserer Website der PH der Diözese Linz sowie unter www.ooemuseen.at/infos-fuer-museen/weiterbildung/kulturvermittlung bereit.

> Online-Infoabend zum Hochschullehrgang Kulturvermittlung
Donnerstag, 27. Mai 2021, 18:00 Uhr

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren