40 Jahre Viechtauer Heimathaus | Juni 2019

NEUIGKEITEN AUS OBERÖSTERREICHS MUSEEN

Am 30. Juni  2019 feierte das Viechtauer Heimathaus in Neukirchen mit einem großen Festakt sein 40-jähriges Bestehen: Neben einer Festmesse mit Volksmusik und einem Festzug der örtlichen Vereine zum Viechtauer Heimathaus wurde zum Frühschoppen mit musikalischer Begleitung geladen. Zum Festausklang spielte die "Heimathaus-Musi" auf. Im Rahmen von Führungen durch das Heimathaus konnte man sich über das Thema informieren, das für den Ort bis in das 20. Jahrhundert hinein prägend war: die Viechtauer Hausindustrie, die seit dem 14. Jahrhundert, mit dem Schnitzen und Drechseln kleiner Holzwaren in Heimarbeit der Bevölkerung einen kleinen Zusatzverdienst ermöglichte. Der Schwerpunkt der Produktion lag auf einfachem Hausrat wie Löffeln oder Kluppen und auf Holzspielzeug wie den bekannten "Docken". Von Kraxenträgern und später über Verleger wurden die Objekte bäuerlicher Handwerkkunst bis nach Russland, Rumänien und in die Türkei exportiert und erreichten internationale Bekanntheit.

Im Rahmen der Feierlichkeiten konnten Besucherinnen und Besucher Schnitzern und Drechlsern vor Ort bei der Arbeit über die Schulter blicken.

Wir wünschen dem Team rund um das Viechtauer Heimathaus weiterhin viel Erfolg und alles Gute zum 40er!

Öffnungszeiten
Juni bis Oktober
Donnerstag und Samstag
14:00 bis 16:30 Uhr

Viechtauer Heimathaus

Kapellenweg 5, 4814 Neukirchen
Tel.: 0664/5022527
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren