Veranstaltungen

26. Sep. 2021, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr | Riedau

Tag des Denkmals im LIGNORAMA Holz- und Werkzeugmuseum

Das LIGNORAMA Holz- und Werkzeugmuseum in Riedau beteiligt sich mit einem umfangreichen Programm am Tag des Denkmals!
26. Sep. 2021, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr | Pram

Werkltag „Alles dreht sich“ | Furthmühle Pram

Beim Werkltag "Alles dreht sich" in der Furthmühle Pram wird ein umfangreiches Programm, für Jung und Alt, mit Traditionellem und Neuem, mit Musealem und Spielen, mit Natur, Technik und Landeskultur geboten.
01. Okt. 2021, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr | Alkoven

Gedenkfeier im Schloss Hartheim

Der Verein Schloss Hartheim lädt am Freitag, 1. Oktober zur Gedenkfeier im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim.
Am Samstag, 2. Oktober 2021 lädt der Heimat- und Museumsverein Mauthausen von 14:00 bis ca. 20:30 Uhr zur "Mauthausener Museumsnacht" ein.
Am Samstag, 2. Oktober 2021 lädt der Heimat- und Museumsverein Mauthausen von 14:00 bis ca. 20:30 Uhr zur "Mauthausener Museumsnacht" ein.
02. Okt. 2021, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr | Perg

Tag des Handwerks | Mühlsteinmuseum Steinbrecherhaus

Zum sechsten Mal veranstaltet das Mühlsteinmuseum den Tag des Handwerks im
Steinbrecherhaus und lädt ein, beim Mahlen, Backen, Schmieden und beim Schärfen eines Mühlsteines zuzuschauen und auch selbst mitzumachen.
Zur Sonderführung "Die Geschichte der Landapotheken" im Apothekenmuseum im Schloss Pragstein wird herzlich eingeladen.
Einladung zur Lesung und Filmpräsentation anlässlich der Finissage der Sonderausstellung "Die gezeichnete Welt der Emmy Haesele".
Die Salonausstellung mit Lilly Hagg zeigt ab Sonntag, dem 03. 10. 2021 ca. 20 Werke der Textilkünstlerin im Salon des Museum Angerlehner.
Zum Vortrag von Prof. Michael Hohla "Die Farbe Grün" lädt der Verein Bilger-Haus herzlich am Donnerstag, 7. Oktober 2021 um 19:00 Uhr ein.

Museen

Windgasse 17, 4170 Haslach an der Mühl

Kaufmannsmuseum

voestalpine-Straße 1, 4020 Linz

Zeitgeschichte MUSEUM voestalpine

Neudling 10, 4785 Neudling

Altes Forsthaus Freinberg

Hochfichtstraße, 4163 Klaffer am Hochficht

Wassermuseum

Jainzen 38, 4820 Bad Ischl

Kaiservilla

Kerschbaum 61, 4261 Rainbach im Mühlkreis

Pferdeeisenbahn-Museum

Obernathal 2, 4694 Ohlsdorf

Bernhard-Haus

Sulzbach 178, 4820 Bad Ischl

Museum Fahrzeug - Technik - Luftfahrt

Marktplatz 34, 4280 Königswiesen

Museum für Heimat und Gewerbe

Traundorfer Straße 266, 4030 Linz/Pichling

Cowboy-Museum Fatsy

Ausstellungen

Eine Ausstellung von drei Kunstbegeisterten: Dana Player von drent, Monika Wiesinger und Hannes Haghofer von herent. Sie haben auf der Suche nach Entspannung ihrer künstlerische tätigkeit autodidaktisch entwickelt. Die Malereien, Zeichnungen und kunstvoll gedrechselten Gefäße zeugen von ihrer Faszination am künstlerischen Schaffen.
Im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts stand Linz an der Schwelle zur Moderne. Die baulichen Erfordernisse einer wachsenden Stadt und die Anpassung an Fortschritte und Standards der Zeit waren zu bewältigen. Mit Curt Kühne (1882–1963) und Julius Schulte (1881–1928) widmeten sich zwei bedeutende Planer diesem Ziel.
03. Okt. 2021 - 09. Jän. 2022 | Thalheim bei Wels

LILLY HAGG - Die Macht der Gefühle | Sonderausstellung im Museum Angerlehner

Die Salonausstellung mit Lilly Hagg zeigt ab Sonntag, dem 03. 10. 2021 ca. 20 Werke der Textilkünstlerin im Salon des Museum Angerlehner.
Anna Ehrenstein (*1993) ist eine deutsch-albanische Künstlerin und untersucht den Austausch zwischen Mensch und Objekt im digitalen Zeitalter.
Die US-amerikanische Künstlerin Gretchen Andrew (*1988, Los Angeles) bezeichnet sich selbst als „Search Engine Artist“ und definiert sich damit als Vertreterin einer Kunstrichtung, die auf der Manipulation von Suchmaschinen basiert. Andrew nutzt ihre Erfahrungen als Informatikerin bei Google mit dem Ziel, Suchbegriffe zu aktuellen Themen künstlerisch zu verarbeiten. Ihre computergenerierte, feminin konnotierte Bildsprache widersetzt sich der männlichen Dominanz im Bereich der Programmierung sowie in Politik und Wirtschaft.
Die österreichische Künstlerin Ida Maly (1894–1941) lebte und arbeitete in Wien, München, Berlin und Paris. Ende der 1920er-Jahre als „Schizophrene“ in einer psychiatrischen Anstalt institutionalisiert, wirken ihre dort entstandenen Werke wie Prophezeiungen auf die Gräuel der „Euthanasie“ der Nationalsozialisten an Psychiatrieinsassen.
Im November vollendet der Mitbegründer des Bauernmöbelmuseums und Künstler Robert Himmelbauer sein 90. Lebensjahr.
Seine Schaffenskraft ist ungebrochen. Überzeugen Sie sich selbst von seinen ergreifenden Bildwerken.

Aktuelles

Der Oberösterreichische Museumstag zum Thema "Kunst zum Sprechen bringen. Aspekte der Kunsvermittlung für Regionalmuseen" findet am Samstag, 6. November 2021, um 9:30 Uhr, im Museum Angerlehner in Thalheim bei Wels statt.
Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis 28. Oktober 2021 erbeten.
In dieser Rubrik finden Sie aktuelle Informationen zu den COVID-19-Schutzmaßnahmen für den Museumsbetrieb samt Hinweisen zum Durchführen von Veranstaltungen und Vermittlungsangeboten. Die Informationen werden laufend aktualisiert.
Am Sonntag, den 26. September 2021 lädt das Bundesdenkmalamt in ganz Österreich wieder zum Tag des Denkmals ein, diesmal unter dem Motto "Denkmal inklusive". Auch Museen aus Oberösterreich beteiligen sich an dieser Veranstaltung mit besonderen Angeboten.
Am 15. Oktober 2021 beginnt an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz zum dritten Mal der Hochschullehrgang "Kulturvermittlung", der eine umfassende Ausbildung in diesem Bereich bietet. Ein Online-Infoabend zum Lehrgang gibt genaue Auskunft zu Inhalten, Aufbau und organisatorischen Fragen.
Der Hochschullehrgang "Kulturvermittlung" beginnt zum nunmehr dritten Mal am 15. Oktober 2021 an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz. Dieser bietet eine umfassende Ausbildung im Bereich Kulturvermittlung. Die Termine für das erste Semester sind bereits online. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich.
Die Kunst- und Kultursektion des BMKÖS fördert Museen und Institutionen dann, wenn die Museumsarbeit einen gesamtösterreichischen Wirkungskreis hat. Einreichen können alle Registrierten Museen, die bereits ein Museumsgütesiegel haben oder zielgerichtete Maßnahmen zur Erreichung dieses Qualitätsstandards setzen und die ökonomisch eigenständig sind.
Am 26. bzw. 27 November 2021 beginnen bei der Akademie der Volkskultur wieder die Ausbildungslehrgänge "Museumskustode/in" und "Heimatforschung". Auch die Seminarreihen "Museum plus" und "Heimatforschung plus" werden wiederum angeboten. Eine Anmeldung zu den Lehrgängen und Seminaren ist jederzeit mögich.
Darüber hinaus bietet die Akademie der Volkskultur ein breites Kursangebot für die Bereiche Vereinsarbeit, Politische Bildung oder Fotografie an.
Die Ferialjobaktion des Landes Oberösterreich für Kulturvereine wird heuer wieder durchgeführt. Die Aktion wurde ins Leben gerufen, um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben im Rahmen von Ferialarbeitsplätzen die Kulturszene Oberösterreichs und deren Tätigkeit kennenzulernen. Die Ferialjobaktion gilt auch für Museen und läuft von Juli bis September 2021.
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren